18.06.2013 12:06
Bewerten
(0)

Sauren Zielvermögen 2020-Fonds: 05/2013-Bericht, Wertsteigerung von 0,6%

DRUCKEN

Köln (www.fondscheck.de) - Die Hauptaktienmärkte setzten ihre freundliche Entwicklung im Mai insgesamt fort und lediglich der japanische Aktienmarkt beendete den Monat mit einem Verlust, so die Experten von Sauren im Kommentar zum Sauren Zielvermögen 2020 .

An den Währungsmärkten hätten mit Ausnahme des US-Dollars die Hauptwährungen sowie fast alle Schwellenländerwährungen teils deutlich gegenüber dem Euro nachgegeben. Der Weltaktienmarkt habe im Mai gemessen am MSCI World Kursindex auf Euro-Basis um 1,4% zugelegt und die Aktienmärkte des Euro-Raums hätten gemessen am EURO STOXX 50 Kursindex einen Wertzuwachs in Höhe von 2,1% verzeichnet. An den Rentenmärkten sei es im Mai zu einem Anstieg des Zinsniveaus gekommen, was zu Kursverlusten bei Anleihen geführt habe. In Deutschland sei die Umlaufrendite im Monatsultimovergleich von 0,99% auf 1,17% gestiegen und der REX Performance Index habe um 0,7% nachgegeben. Auch Unternehmensanleihen und Hochzinsanleihen hätten den Mai mit Verlusten abgeschlossen.

Der Sauren Zielvermögen 2020 habe im Mai mit einer Wertsteigerung in Höhe von 0,6% überzeugt und weise in den ersten fünf Monaten des Jahres einen erfreulichen Wertzuwachs in Höhe von 2,7% aus. Damit habe der Sauren Zielvermögen 2020 seinen Referenzindex sowohl im Mai als auch im laufenden Jahr übertreffen können.

Im Segment der Aktienfonds des Portfolios hätten die Globalfonds mit Wertzuwächsen zwischen 2,0% und 3,3% alle besser als der Weltaktienindex abgeschnitten. Unter den regional ausgerichteten Aktienfonds habe insbesondere der von Nicolas Walewski verwaltete Alken European Opportunities Fund (ALKEN FUND - European Opportunities R) mit einer Wertsteigerung in Höhe von 5,2% beeindruckt. Dagegen habe der Asienfonds des Portfolios eine Wertminderung in Höhe von 3,4% hinzunehmen gehabt. Die Absolute-Return-Aktienfonds des Portfolios hätten den Monat durchweg mit Wertzuwächsen abgeschlossen. Besonders erfreulich habe sich der von Ben Wallace verantwortete Henderson Gartmore UK Absolute Return Fund (Henderson Gartmore UK Absolute Return Fund R EUR Acc (hed.)) entwickelt, der bei einem Netto-Marktexposure von rund 45% im Mai um 2,1% zugelegt und damit den zwölften Monat in Folge mit einem positiven Ergebnis abgeschlossen habe.

Unter den flexibel ausgerichteten Rentenfonds des Portfolios hätten Ariel Bezalel und Richard Woolnough ihre Fähigkeiten in dem schwierigen Marktumfeld unter Beweis gestellt und die von ihnen verwalteten Fonds Jupiter Dynamic Bond (Jupiter Dynamic Bond L EUR) bzw. M&G Optimal Income Fund (M&G Optimal Income Fund EUR-Klasse A-Hedged Acc) hätten mit Wertsteigerungen in Höhe von 0,3% bzw. 0,6% erfreut. Der von Peter E. Huber verwaltete StarCapital Argos (StarCapital - Argos A-EUR) habe insbesondere unter seinem Fremdwährungsanteil von rund einem Drittel gelitten und habe im Mai eine leichte Wertminderung in Höhe von 0,3% hinzunehmen gehabt. Der F&C Macro Global Bond Fund (F&C Macro Global Bond Fund (EUR) A EUR) habe um 2,0% zugelegt. Der von Peter Geikie-Cobb und Paul Thursby verwaltete Fonds sei bereits seit längerer Zeit in Erwartung eines Zinsanstiegs positioniert gewesen und habe darüber hinaus von seiner 30% Gewichtung im US-amerikanischen Dollar profitiert.

Mit dem Liontrust Global Strategie Bond Fund (ISIN IE00B8S0XN17/ WKN A1KB5R) hätten die Experten im Mai einen vor kurzem aufgelegten Fonds neu in das Portfolio aufgenommen. Der flexibel ausgerichtete Rentenfonds werde mit Michael Mabbutt von einem äußerst erfahrenen Rentenfondsmanager verwaltet, den man bereits seit dem Jahr 2006 kenne und der in früheren Jahren bei Thames River sehr erfolgreich gewesen sei. Bei einem Treffen in Köln habe die Experten Michael Mabbutt erneut von seiner Anlagephilosophie und seiner Expertise überzeugen können. Sie seien überzeugt, das Portfolio um eine langfristig attraktive Anlageidee bereichert zu haben.

Die Unternehmens- bzw. Hochzinsanleihenfonds des Portfolios hätten im Mai Wertminderungen verzeichnet und lediglich der von Chris Bullock und Stephen Thariyan verwaltete Henderson Euro High Yield Bond Fund (Henderson Horizon Euro High Yield Bond Fund A1 EUR Inc) habe eine leichte Wertsteigerung in Höhe von 0,1% geschafft. Die Absolute-Return-Rentenfonds des Portfolios hätten in dem herausfordernden Umfeld insgesamt zufriedenstellende Ergebnisse verzeichnet. Lediglich der von David Dowsett verantwortete BlueBay Emerging Market Absolute Return Bond Fund (ISIN LU0650463853/ WKN A1JDNE) habe eine deutlichere Wertminderung hinzunehmen gehabt und 1,0% verloren. (Stand vom 31.05.2013) (18.06.2013/fc/a/f)

Melden Sie sich jetzt an!

Gold, Öl und Industriemetalle erleben ein Comeback: Kupfer legte beispielsweise seit Jahresbeginn über 20 Prozent zu. Welche Einstiegschancen sich nun ergeben, erfahren Sie im Online-Seminar am 19. Dezember.
Hier zum Rohstoff-Webinar anmelden!

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX geht grün ins Wochenende -- Wall Street schließt im Plus -- Bitcoin: Neues Rekordhoch -- H&M-Aktie stürzt ab -- Airbus-Konzernchef Enders geht 2019 -- Oracle, HelloFresh, Merck KGaA, VW im Fokus

Luxemburg klagt gegen EU-Steuernachforderung an Amazon. EU strebt schnelle Fortschritte bei Bankenunion und ESM an. Tui verstärkt sich im Kreuzfahrtgeschäft. Ryanair wirft bei Fluggesellschaft Niki Hut in den Ring. Ripple marschiert auf Platz drei der größten Kryptowährungen. Steinhoff bekommt Hilfe von Tochter Steinhoff Africa Retail. Gemalto offenbar doch bereit zu Übernahmegesprächen mit Atos. CropEnergies verdient im dritten Quartal weniger.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Charttechnischer Ausblick auf die Finanzmärkte 2018

Nicht verpassen: Am 4. Januar Live-Webinar mit einer Analyse der langfristigen Chartbildern von Zinsen, EUR/USD, Rohstoffen und Aktien. Exklusiv für den Börse Stuttgart Anlegerclub.
Kostenfrei registrieren und dabei sein!

Top-Rankings

KW 49: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 49: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Weihnachtsgeld 2017
Wer bekommt wo wieviel?

Umfrage

Kommt die Jahresendrally des DAX noch?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Scout24 AGA12DM8
Daimler AG710000
Steinhoff International N.V.A14XB9
BMW AG519000
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Allianz840400
E.ON SEENAG99
Amazon906866
adidas AGA1EWWW
EVOTEC AG566480
RWE AG St.703712
Deutsche Telekom AG555750