27.11.2012 11:08
Bewerten
 (0)

Sentix Fonds 1: unbedingt kaufen

Endingen (www.fondscheck.de) - Anleger, die auf eine systematische und erfolgreiche Anlagestrategie eines erfahrenen Managements Wert legen, sollten nach Meinung der Experten von "Der Fonds Analyst" den Sentix Fonds 1 (sentix Fonds 1 R) unbedingt kaufen.

Eine Möglichkeit als Anleger bestehe darin, gegen die Masse zu investieren. Denn immerhin würden antizyklische Investments bekanntlich zu den Erfolg versprechenden Strategien gehören. Sentix zum Beispiel ergebe zahlreiche Marktdaten, aus denen u.a. die Börsenstimmung ausgewertet werden könne.

Die Sentix-Expertise gebe es auch in Form eines Fonds, nämlich im Sentix Fonds 1. Das Fondsmanagement nutze die Ergebnisse der Sentix-Erhebung zu gezielten antizyklischen Investments. Dabei mache das Management einen sehr guten Job. Denn der Wertzuwachs über zwei Jahre liege bei rund +12%, die year-to-date Performance belaufe sich auf +6,8% und das bei einer Volatilität von unter 4%.

Der Sentix Fonds 1 könne grundsätzlich in weltweite Aktien, Renten, Gold, Silber, Rohöl sowie ausgewählte Währungen bzw. Währungspaare anlegen. Die Basis des Fonds bilde aber ein diversifiziertes Rentenportfolio aus erstklassigen Anleihen.

Die Experten seien zudem von der geringen Korrelation des Fonds gegenüber den Finanzmärkten und auch gegenüber deutschen Bundesanleihen beindruckt. Daher eigne sich der Fonds sehr gut zur Diversifizierung eines Mischfondsportfolios.

Anleger, die auf eine systematische und erfolgreiche Anlagestrategie eines erfahrenen Managements Wert legen, sollten nach Meinung der Experten von "Der Fonds Analyst" den Sentix Fonds 1 unbedingt kaufen. (Ausgabe 23 vom 26.11.2012) (27.11.2012/fc/a/f)

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX geht tiefrot ins Wochenende -- Wall Street im Minus -- US-Jobdaten durchwachsen -- VW verschiebt Bilanzvorlage und HV -- Rocket Internet verkleinert sich -- LinkedIn, RWE, Toyota im Fokus

Twitter schließt 125.000 Zugänge. New Jersey verklagt VW im Abgas-Skandal. Disneys Star Wars spielt zweite Milliarde im Eiltempo ein. Rückruf manipulierter VW-Wagen in Belgien ab März. Gläubiger beenden erste Kontrollrunde in Athen. Stahlwerte leiden unter Kapitalerhöhung von ArcelorMittal. Ölpreise können Gewinne nicht halten. EU offen für Libyen-Einsatz. Experten: Apple hielt 2015 zwei Drittel des Marktes bei Computeruhren. Gute Nachfrage kurbelt Geschäft von CANCOM an.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

Die Regulierungsvorgaben für die Vermittlung von Finanzprodukten laufen unvermindert fort. Nutzt dies letztlich dem Anleger?