10.09.2013 14:39
Bewerten
 (0)

UBS Real Estate verändert Geschäftsführung

Axel Vespermann und Gabriele Merz werden ab Oktober Teil der Geschäftsführung. Dr. Christine Bernhofer verlässt die KAG.

Die UBS Real Estate KAG mbH besetzt ihre Geschäftsführung neu. Mit Wirkung zum 1. Oktober 2013 wurden Axel Vespermann und Gabriele Merz in das Gremium berufen. Das gab die Münchner Gesellschaft heute bekannt.

Axel Vespermann wird für Portfoliomanagement, Akquisition und Disposition, Asset Management sowie Bau und Entwicklung verantwortlich sein. Er verfügt über knapp 20 Jahre Erfahrung in der Real-Estate-Industrie und kommt von der Allianz Real Estate GmbH. Dort war als Bereichsleiter Einzelhandel für das globale Einzelhandelsportfolio verantwortlich. Zuvor war er in verschiedenen Funktionen u.a. bei der Credit Suisse Asset Management Immobilien KAG mbH, der DB Real Estate Investment GmbH und der Deka Immobilien Investment GmbH tätig.

Gabriele Merz ersetzt in der Geschäftsführung Dr. Christine Bernhofer als Chief Financial Officer, die die UBS Real Estate zum 30. September verlassen wird. Bernhofer möchte sich künftig karitativen Projekten in Afrika widmen. Gabriele Merz verfügt ebenfalls über knapp 20 Jahre Erfahrung in der Real-Estate-Industrie und ist seit 2006 bei der UBS tätig. Zunächst verantwortete sie Buchhaltung und Berichtswesen für die deutschen Fonds von UBS Real Estate und leitete die Fondsfinanzierung. 2007 wurde sie zur Leiterin Fondsbuchhaltung in Luxemburg ernennt, wo sie für das operative Management der dort ansässigen Fonds verantwortlich war.

Die Geschäftsführung der UBS Real Estate KAG setzt sich künftig aus Dr. Tilman Hickl, Gabriele Merz, Jörg Sihler und Axel Vespermann zusammen.

(PD)

powered by
€uro FundResearch

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX schließt etwas höher -- Dow auf Vortagesniveau -- GoPro-Umsatz bricht massiv ein -- Alibaba mit kräftigem Umsatzplus -- Apple kooperiert mit SAP für Firmen-Geschäft

Eurokurs schwankt um Marke von 1,14 US-Dollar. London wählt Bürgermeister - Muslimischer Politiker Favorit. GM und Fahrdienst Lyft wollen Roboter-Taxis testen. Ölpreise weiten Gewinne aus. Eurokurs fällt unter 1,14 US-Dollar. Sanofi lässt bei Medivation nicht locker. Merck & Co kommt zum Jahresstart in Schwung. Kia unterstützt Kaufprämie für E-Autos. Deutlich mehr prekäre Kredite Wells Fargo. Börsengang der Bahn 'vom Tisch'.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experte
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Indizes als Basiswert sind sowohl bei Anlage- als auch bei Hebelprodukten sehr beliebt. Welchen der folgenden Indizes berücksichtigen Sie primär bei Ihrer Auswahl?