24.01.2013 12:29
Bewerten
(0)

UniDividendenAss -net- A: 12/2012-Bericht, Umschichtungen im Portfolio

DRUCKEN

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Der EURO STOXX 50 rückte im Dezember um 2,4 Prozent nach vorn, so die Experten von Union Investment in ihrem Kommentar zum UniDividendenAss -net- A .

Hintergrund für die Jahresendrally am europäischen Aktienmarkt seien der wachsende Optimismus für die Weltkonjunktur nach positiven Wirtschaftsdaten aus den USA und Asien sowie neuerliche Fortschrittsmeldungen zur Bewältigung der europäischen Staatsschuldenkrise gewesen. Im Ländervergleich hätten die Indices der Peripheriestaaten in Summe positiver abgeschnitten als jene aus dem so genannten Kern Europas. Der griechische Athex Composite beispielsweise habe 11,0 Prozent gewonnen, dem Dax sei ein Plus von 2,8 Prozent gelungen.

Die Risikofreude an den europäischen Aktienmärkten habe sich auch branchenseitig deutlich in den Kursgewinnen zyklischer Werte aus dem Finanzsektor und der als besonders konjunktursensibel geltenden Grundstoffindustrie widergespiegelt. Der STOXX Europe-Index für den Basismaterialiensektor sei um 4,5 Prozent gestiegen, jener für Konsumgüter, die sich weniger eng am Konjunkturverlauf orientieren würden, habe sich mit einem Plus von 0,8 Prozent hingegen eher seitwärts bewegt. Europäische Telekomtitel hätten erneut schwächer abgeschnitten als der Gesamtmarkt, dennoch hätten sich hier Einstiegschancen bei Unternehmen mit guter Dividendenperspektive geboten.

Hinzugekauft habe das Fondsmanagement des UniDividendenAss -net- A beispielsweise Papiere des französischen Unternehmens Vivendi. Der Telekommunikations- und Medienkonzern durchlaufe derzeit ein Restrukturierungsprogramm, das auch die Veräußerung von Beteiligungen vorsehe. Im Finanzbereich habe das Fondsmanagement unter anderem Papiere des französischen Versicherungskonzerns AXA aufgestockt. Finanziert worden seien die Käufe durch Positionsreduzierungen im Energie- und Gesundheitssektor. Auch bei Veräußerungen auf Einzeltitelebene hätten Gewinne realisiert werden können. Getrennt habe sich das Fondsmanagement beispielsweise von Aktien des Luxusgüterkonzerns PPR, zu dem Marken wie Gucci und Brioni gehören würden. (Stand vom 31.12.2012) (24.01.2013/fc/a/f)

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX geht kaum bewegt ins Wochenende -- US-Börsen kaum verändert -- Bundestagswahl und DAX: Darauf hoffen Börsianer -- Lufthansa mit guten Chancen bei Air Berlin -- Apple, Siltronic, Airbus im Fokus

Siemens und Alstom ringen um Bahntechnik-Bündnis. L'Oreal-Aktie profitiert von Spekulationen über Nestlé-Anteil. Liliane Bettencourt: Reichste Frau der Welt ist tot. China kritisiert Herabstufung durch Ratingagentur S&P. Personalvermittler Adecco setzt Erlöswachstum im dritten Quartal fort.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

The rise of Tiger and Dragon: Die besten Aktien aus China!

China ist das Bevölkerungsreichste Land der Erde. Mit einem zuletzt gemeldeten Wirtschaftswachstum von fast 7 % im 1. Halbjahr 2017 ist das Land auf bestem Wege, das eigene Wachstumsziel zu übertreffen. Erfahren Sie im neuen Anlegermagazin, bei welchen chinesischen Aktien vielversprechende Zukunftsaussichten bestehen und warum.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Top-Rankings

KW 38: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 38: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
KW 37: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

Der Dieselskandal hat die Reputation der deutschen Wirtschaft beschädigt. Unterstützen Sie deshalb die Forderung der Anti-Korruptions-Organisation nach einem Unternehmensstrafrecht?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Bitcoin Group SEA1TNV9
Air Berlin plcAB1000
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750
E.ON SEENAG99
Allianz840400
SolarWorldA1YCMM
TeslaA1CX3T
EVOTEC AG566480