12.03.2013 08:48
Bewerten
(0)

UniKapital -net-Fonds: 01/2013-Bericht, Staatsanleihen aus Italien, Irland und Spanien erworben

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Im Januar kam es am europäischen Rentenmarkt zu einer spürbaren Belebung, so die Experten von Union Investment im Kommentar zum UniKapital -net- .

Wie zum Jahresstart üblich, seien große Umsätze getätigt worden. So hätten vor allem die Staaten Südeuropas die höhere Risikobereitschaft der Investoren genutzt, um neue Anleihen zu emittieren. Nach jahrelanger Abstinenz sei erstmals Portugal wieder am Kapitalmarkt aufgetreten. Dahinter steckte das Kalkül, sich ebenfalls die Rückendeckung der EZB einzuholen, so die Experten von Union Investment. Voraussetzung für Käufe aus dem OMT-Programm sei die Kapitalmarktfähigkeit des jeweiligen Krisenlandes. Portugal sei daher bestrebt, diese zurückzuerlangen. Die erfolgreiche Platzierung einer fünfjährigen Anleihe sei auf diesem Wege ein erster wichtiger Schritt gewesen. Insgesamt habe im Januar eine Umschichtung von Anleihen aus Kerneuropa und dem restlichen Europa außerhalb der Währungsgemeinschaft in Schuldverschreibungen der Euro-Peripherieländer stattgefunden.

Während die Renditen in Spanien und Italien weiter nachgegeben hätten, sei es in Deutschland, Frankreich und den Niederlanden zu spürbar höheren Renditen gekommen. Das Fondsmanagement des UniKapital -net- habe entsprechend agiert und Staatsanleihen aus Italien, Irland und Spanien erworben. Im Gegenzug seien die Positionen in Österreich, Polen und Deutschland reduziert worden.

Im Bereich der Unternehmensanleihen habe sich ein sehr differenziertes Bild gezeigt. Neue Papiere aus den Kernländern hätten anziehende Notierungen aufgewiesen, während die Preise für Peripherietitel und Bankanleihen zuletzt etwas abgefallen seien. Das Fondsmanagement habe daher an ausgesuchten Neuemissionen teilgenommen und zudem Gewinnmitnahmen bei Gas Natural und PGNIG Finance getätigt.

Das wiedererstarkte Vertrauen in die europäische Gemeinschaftswährung habe auch Einfluss auf das Fremdwährungsmanagement des UniKapital -net- gehabt. Die Experten hätten auf einen steigenden Wechselkurs des Euro gegenüber dem Schweizer Franken, dem Kanadischen Dollar und dem Japanischen Yen gesetzt. (Stand vom 31.01.2013) (12.03.2013/fc/a/f)

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX schließt schwächer -- Dow Jones endet im Minus -- EZB entscheidet im Herbst über Geldpolitik -- EVOTEC-Aktie steigt kräftig -- Wirecard, Alibaba, Cisco im Fokus

Air Berlin spricht mit drei Interessenten. Erleichterung über Auftragslage treibt Grammer-Aktie an. Neue SolarWorld will Produktion schnell erhöhen. Wyser-Pratte knöpft sich Raumfahrtunternehmen OHB vor. Bill Gates tätigt größte Spende seit der Jahrtausenwende. Online-Offensive kostet Walmart Geld. Knorr-Bremse mit Etappensieg bei Haldex-Übernahme.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Aktien mit Sicherheit und Potenzial

Für die neue Ausgabe des Anlegermagazins haben unsere Redakteure Aktien identifiziert, die aus ihrer Sicht Sicherheit und Potenzial bieten. Einen besonderen Blick werfen sie dabei auf die Chemie- und Versicherungsbranche. Erfahren Sie im aktuellen Magazin, wie Sie "Richtig investieren" und lesen Sie, welche Aktien bei überschaubarem Risiko einiges an Potenzial bieten.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Top-Rankings

Nicht nur schön und talentiert
Diese Frauen haben in Hollywood am meisten verdient
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot (Juni 2017)
Die Top-Positionen von Warren Buffett
KW 32: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

Die Deutsche Bank wird optimistischer für deutsche Aktien und sieht beim DAX bis Jahresende noch 3 Prozent Luft nach oben. Was glauben Sie, wie sich der DAX bis zum Ende des Jahres entwickeln wird?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln

Willkommen bei finanzen.net Brokerage

Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus finanzen.net!

Weitere Informationen finden Sie hier.

Jetzt informieren und Depot eröffnen


Sie haben bereits ein Depot? Dann verknüpfen Sie es jetzt mit Ihrem finanzen.net-Account!

Jetzt verknüpfen

Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Air Berlin plcAB1000
Daimler AG710000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
EVOTEC AG566480
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
AlibabaA117ME
E.ON SEENAG99
TeslaA1CX3T
Allianz840400
Bitcoin Group SEA1TNV9
Lufthansa AG823212
Amazon906866
Nordex AGA0D655