15.11.2012 12:08
Bewerten
 (0)

UniSelection: Global I-Fonds: Wertzuwachs von 11,0 Prozent seit Anfang 2012

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Die Experten von Union Investment stellen ihren aktiv gemanagten Aktien-Dachfonds UniSelection: Global I vor, der weltweit in die aussichtsreichsten Regionen und Anlagethemen investiert.

Die positive Wertentwicklung der letzten Jahre bestätige den Investmentansatz der Experten. Seit Anfang 2012 habe der UniSelection: Global I einen Wertzuwachs von 11,0 Prozent (per 9. November 2012) erzielt. Mit Blick auf die letzten zwölf Monate belaufe sich die Wertsteigerung auf 14,9 Prozent und für drei Jahre auf 28,8 Prozent. Im Wettbewerbsvergleich habe der Fonds per 30. September 2012 in der Morningstar-Übersicht innerhalb seiner Vergleichsgruppe mit Sicht auf das laufende Jahr sowie auf Ein- und Dreijahres-Sicht kontinuierlich einen Platz im zweiten Quartal eingenommen.

Mit dem UniSelection: Global I würden Anleger in einen weltweit breit gestreuten Aktien-Dachfonds investieren, der je nach Marktlage stets auf die attraktivsten Regionen und Investmentthemen setze. Bei der Auswahl der Zielfonds achte das Portfoliomanagement von Union Investment insbesondere auf die Qualität des Managements und die Nachhaltigkeit des Investmentansatzes. Das Portfolio werde einer stetigen Kontrolle unterzogen, sodass gegebenenfalls zügig Anpassungen vorgenommen werden könnten.

Es bleibt festzustellen, dass sich der UniSelection: Global I vor allem für chancenorientierte (d.h. risikobereite) Anleger mit einem Investitionshorizont von fünf Jahren oder länger eignet, so die Experten von Union Investment. Er biete sich vor allem zur Beimischung in einem über mehrere Anlageklassen breit gestreuten Depot an. (Ausgabe vom 14.11.2012) (15.11.2012/fc/a/f)

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX stabil -- Asiens Börsen uneinheitlich -- SAP erhöht Prognosen für 2017 und 2020 -- Samsung schreibt doppelten Gewinn -- VW, Alcoa, Yahoo im Fokus

Air Berlin-Großaktionär Etihad wirft Chef raus - Alle Beteiligungen auf dem Prüfstand. BT Group-Aktie bricht nach Gewinnwarnung massiv ein. Pfund vor Supreme-Court-Urteil schwächer. Philips verdient deutlich mehr. Ecclestone nicht mehr an der Formel-1-Spitze. Generali wehrt sich gegen Intesa Sanpaolo und erwirbt Stimmrechte.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Technologieaktien: Drei Möglichkeiten, um vom Trend "Digitale Fabrik" zu profitieren!
Die vierte industrielle Revolution ist im vollen Gange und verändert, vom Großteil der Gesellschaft völlig unbemerkt, bereits die Produktionsabläufe in den großen, industriellen Hallen. Wir zeigen Ihnen in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins drei Möglichkeiten, wie Sie in den kommenden Monaten und Jahren von dem Zukunftstrend "Digitale Fabrik" profitieren können.
Anlegermagazin kostenlos erhalten
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Jetzt durchklicken
Diese 10 Automobil Neuheiten gibt es bei der Detroit Auto Show 2017
Jetzt durchklicken

Umfrage

Am Freitag wurde Donald Trump in das Amt des US-Präsidenten eingeführt. Wsas halten Sie von dem Republikaner?
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Volkswagen AG Vz. (VW AG) 766403
Deutsche Bank AG 514000
Daimler AG 710000
Deutsche Cannabis AG A0BVVK
BASF BASF11
Commerzbank CBK100
Bayer BAY001
Allianz 840400
Apple Inc. 865985
E.ON SE ENAG99
Deutsche Telekom AG 555750
Nordex AG A0D655
SAP SE 716460
Siemens AG 723610
Deutsche Lufthansa AG 823212