31.01.2013 10:00
Bewerten
(0)

UniWirtschaftsAspirant-Fonds: 12/2012-Bericht; Wertzuwachs fürs Gesamtjahr 2012 beträgt 7,4%

DRUCKEN

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Auch zum Jahresende hin setzte sich die positive Entwicklung an den Rentenmärkten der Schwellenländer fort, so die Experten von Union Investment in ihrem Kommentar zum UniWirtschaftsAspirant .

Im Dezember hätten kurz laufende Lokalmarktanleihen im Rahmen eines positiven Marktumfeldes hinzugewinnen können. Auf Indexebene (JP Morgan ELMI+) sei zum Jahresende ein leichtes Plus in Höhe von 0,7 Prozent zu verzeichnen gewesen. Zu den Währungsgewinnern hätten im Berichtsmonat der Südafrikanische Rand (ZAR), der Brasilianische Real (BRL) und der Rumänische Leu (RON) gezählt. Deren Aufwertungsgewinne sowohl gegenüber dem US-Dollar als auch dem Euro hätten zwischen 5,1 und 1,5 Prozent gelegen.

Nach der starken Abwertung in den Vormonaten habe die südafrikanische Valuta zum Jahresende hin wieder einiges an Boden gutmachen können. Zudem sei der Rand - neben dem Brasilianischen Real - aufgrund des Zinsvorsprungs zuletzt eine gesuchte Währung gewesen. Die in Rumänien gut verlaufenen Wahlen hätten beim Leu ebenfalls für rege Nachfrage gesorgt.

Die größten Abwertungsverluste gegenüber US-Dollar und Euro (2,0 bzw. 3,5 Prozent) seien beim Ungarischen Forint (HUF) zu beobachten gewesen. Darüber hinaus habe der Argentinische Peso (ARS) seine Abwertungstendenz weiter fortgesetzt.

Mit Blick auf die Anlagepolitik im UniWirtschaftsAspirant seien im Berichtsmonat auf der Währungsseite die Positionen im Brasilianischen Real, im Russischen Rubel (RUB), der Türkischen Lira (TRY) sowie im Südafrikanischen Rand betont worden. Darüber hinaus habe man weitere Währungen wie Nigerianischer Naira (NGN), Ghanaischer Cedi (GHS), Hongkong Dollar (HKD) und auch eine neue kleinere Beimischung im Südkoreanischen Won (KRW) gehalten. Gegenüber dem vom Abwertungsdruck betroffenen Argentinischen Peso und der Tschechischen Krone (CZK) habe man hingegen im Berichtsmonat zurückhaltend agiert.

Im Rahmen eines freundlichen Marktumfeldes habe der UniWirtschaftsAspirant im Dezember 0,8 Prozent hinzugewinnen können. Der Wertzuwachs für das Gesamtjahr 2012 belaufe sich damit auf 7,4 Prozent. (Stand vom 31.12.2012) (31.01.2013/fc/a/f)

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX rutscht zum Wochenende unter 13.000 -- US-Börsen mit neuen Rekorden -- Daimler meldet operativen Gewinneinbruch -- Bitcoin klettert über 6.000 Dollar-Marke -- PayPal, Atlassian, Apple im Fokus

Evotec-Aktie bricht ein: Lakewood erhöht Leerverkaufsposition. Siemens Gamesa greift nach Gewinnwarnung durch. EU-Mitarbeiter untersuchen BMW-Büros wegen Kartellverdachts. General Electric verfehlt Gewinnerwartungen. Software AG bleibt hinter Erwartungen zurück. Austausch der Aktiengattung der Linde AG im DAX.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Payment-Trend: Der Vormarsch von digitalen Zahlungsabwicklern

Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, warum vor allem asiatische Unternehmen beim Mobile-Payment eine wichtige Rolle spielen und welche Aktien vom mobilen Bezahlen profitieren könnten.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Top-Rankings

Erster Job
Wo Absolventen am meisten Geld verdienen
KW 42: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
KW 41: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

Die CDU hat rund zwei Prozentpunkte bei der Niedersachsen-Wahl verloren. Nun fordern Konservative Merkels Rücktritt. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BMW AG519000
Allianz840400
BASFBASF11
E.ON SEENAG99
BYD Co. Ltd.A0M4W9
EVOTEC AG566480
Infineon AG623100
Siemens AG723610
CommerzbankCBK100
Amazon906866