19.11.2012 13:22
Bewerten
 (0)

ValueInvest Lux Japan-Fonds: noch abwarten

München (www.fondscheck.de) - Die Experten der "EURO am Sonntag" halten den ValueInvest Lux Japan (ValueInvest LUX-JAPAN C1) für einen defensiven und trotzdem ertragsstarken Fonds.

Der oben genannte Fonds habe in den vergangenen fünf Jahren eine Rendite von rund 30% erzielt. Zusätzlich habe er in der Vergleichsgruppe die geringsten Wertschwankungen aufgewiesen. Das sei spitze.

Der ValueInvest Lux Japan lege sein Vermögen in unterbewertete Unternehmen mit hoher stabiler Ertragskraft und geringem Verschuldungsgrad an. Aktuell liege der Fokus auf Lebensmitteleinzelhändler und dem Gesundheitswesen.

Anleger sollten jedoch im Hinblick auf die politischen Turbulenzen und den wirtschaftlichen Problemen in Japan noch abwarten.

Nach Meinung der Experten der "EURO am Sonntag" ist der ValueInvest Lux Japan ein defensiver und trotzdem ertragsstarker Fonds. (Ausgabe 46) (19.11.2012/fc/a/f)

Artikel empfehlen?

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX in Rot erwartet -- Apple-Manager schürt Spekulationen über Auto-Pläne -- Daimler drängt ins Geschäft mit stationären Energiespeichern -- EZB könnte Griechenland Schuldenaufnahme erleichtern

US-Chipbranche steht vor Milliardenfusion. Russland - Fifa-Festnahmen wohl "illegale" Anwendung von US-Recht. Griechischer Minister sieht Annäherung bei Schuldengesprächen. Deutsche Wohnen begibt neue Aktien zu je 21,50 Euro.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Umfrage

Die Schweizer Steuerverwaltung präsentiert die Namen möglicher deutscher und anderer ausländischer Steuerbetrüger im Internet. Was halten Sie von diesem Schritt?