19.11.2012 13:22
Bewerten
 (0)

ValueInvest Lux Japan-Fonds: noch abwarten

München (www.fondscheck.de) - Die Experten der "EURO am Sonntag" halten den ValueInvest Lux Japan (ValueInvest LUX-JAPAN C1) für einen defensiven und trotzdem ertragsstarken Fonds.

Der oben genannte Fonds habe in den vergangenen fünf Jahren eine Rendite von rund 30% erzielt. Zusätzlich habe er in der Vergleichsgruppe die geringsten Wertschwankungen aufgewiesen. Das sei spitze.

Der ValueInvest Lux Japan lege sein Vermögen in unterbewertete Unternehmen mit hoher stabiler Ertragskraft und geringem Verschuldungsgrad an. Aktuell liege der Fokus auf Lebensmitteleinzelhändler und dem Gesundheitswesen.

Anleger sollten jedoch im Hinblick auf die politischen Turbulenzen und den wirtschaftlichen Problemen in Japan noch abwarten.

Nach Meinung der Experten der "EURO am Sonntag" ist der ValueInvest Lux Japan ein defensiver und trotzdem ertragsstarker Fonds. (Ausgabe 46) (19.11.2012/fc/a/f)

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX schwächer -- Russland: Notenbank senkt Leitzinsen -- Amazon begeistert Börse trotz Gewinnrückgang - Aktie schießt hoch -- Google im Fokus

Einsparungen wirken 'wie Balsam für Seele' der SMA-Aktionäre. ADAC findlet IT-Sicherheitslücke bei BMW-Fahrzeugen. ThyssenKrupp noch nicht über den Berg. Eurozone: Inflation fällt auf tiefsten Stand seit Sommer 2009. Britischer Telekomkonzern BT Group setzt im harten Wettbewerb weiter auf Sport. Rückrufe wegen Airbag-Desasters belasten Hondas Bilanz.
Das sind die 5 Finalisten

Hier sollten Sie ihr Geld nicht anlegen!

Wieviel verliert der Euro gegenüber den wichtigsten Währungen?

Umfrage

Quo vadis Griechenland? Was kommt nach dem Wahlsieg von Alexis Tsipras?