19.11.2012 13:22
Bewerten
 (0)

ValueInvest Lux Japan-Fonds: noch abwarten

München (www.fondscheck.de) - Die Experten der "EURO am Sonntag" halten den ValueInvest Lux Japan (ValueInvest LUX-JAPAN C1) für einen defensiven und trotzdem ertragsstarken Fonds.

Der oben genannte Fonds habe in den vergangenen fünf Jahren eine Rendite von rund 30% erzielt. Zusätzlich habe er in der Vergleichsgruppe die geringsten Wertschwankungen aufgewiesen. Das sei spitze.

Der ValueInvest Lux Japan lege sein Vermögen in unterbewertete Unternehmen mit hoher stabiler Ertragskraft und geringem Verschuldungsgrad an. Aktuell liege der Fokus auf Lebensmitteleinzelhändler und dem Gesundheitswesen.

Anleger sollten jedoch im Hinblick auf die politischen Turbulenzen und den wirtschaftlichen Problemen in Japan noch abwarten.

Nach Meinung der Experten der "EURO am Sonntag" ist der ValueInvest Lux Japan ein defensiver und trotzdem ertragsstarker Fonds. (Ausgabe 46) (19.11.2012/fc/a/f)

Artikel empfehlen?

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX schließt in Grün -- Staatsanwaltschaft: Germanwings-Co-Pilot verheimlichte Erkrankung -- US-Börsen leicht im Plus -- Apple, Air Berlin im Fokus

Intel in Gesprächen über Altera-Übernahme. Eurokurs steigt über 1,09 US-Dollar. S&P bestätigt Österreich-Rating. Griechische Regierungskreise: Können Schulden bald nicht mehr zahlen. Dürr-Aktionäre erhalten mehr Dividende. Griechische Reformliste fertig - Sitzung am Abend in Brüssel. Dow Chemical spaltet Großteil seines Chlor-Alkali-Geschäfts ab.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welches ist das erfolgreichste Geschäftsfeld von Apple?

In diesen Ländern finden Sie leicht Arbeit!

Umfrage

Berichte über Probleme im Zusammenhang mit der Einführung des Mindestlohns hält Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft für aufgebauscht. Wie stehen Sie zu diesem Thema.