17.01.2013 15:24
Bewerten
 (0)

Veritas formiert Geschäftsführung neu

Markus Kaiser verlässt Unternehmen aufgrund unterschiedlicher Auffassung über Zukunft. Kerstin Behnke und Hauke Hess rücken vor.

Die Veritas Investment GmbH muss personelle Umgestaltungen vornehmen. Markus Kaiser, Geschäftsführer und verantwortlich für die Bereiche Fondsmanagement, Marketing und Vertrieb, wird das Unternehmen verlassen. Unterschiedliche Auffassungen über die zukünftige strategische Ausrichtung von Veritas seien der Grund dafür. Seit 2007 stand Kaiser der Gesellschaft vor und war unter anderem für die Auflegung des ersten ETF-Dachfonds in Deutschland verantwortlich.

Die Leitung des Portfoliomanagement übernimmt Hauke Hess, der zudem mit sofortiger Wirkung die Geschäftsführung der Veritas Investment GmbH verstärkt. Der Diplom-Mathematiker bleibt zudem der für das Portfoliomanagement zuständige Geschäftsführer der Pall Mall Investment Management GmbH (PMIM), einem Schwesterunternehmen der Veritas Investment. Das Fondsmanagementteam, bestehend aus Christian Schuster, Christian Riemann und Marcus Russ, das eng mit Kaiser zusammengearbeitet hat, soll das operative Fondsmanagement fortführen. „An unserer grundsätzlichen Ausrichtung wird sich hier nichts ändern“, sagt Dr. Dirk Söhnholz, Geschäftsführer der Veritas Investment GmbH. „Die Fonds werden weiterhin nach einem systematischen, regelbasierten Investmentprozess gemanagt und im Rahmen des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses optimiert.“

Neue Geschäftsführerin für die Bereiche Vertrieb & Client Services wird Kerstin Behnke. Sie kommt von der FIL Investment Services GmbH, wo sie als Geschäftsführerin den Publikumsfondsvertrieb für Fidelity International in Deutschland verantwortete. Zuvor war sie 16 Jahre bei der Gartmore Investment Services GmbH tätig. „Mit Kerstin Behnke haben wir eine ausgewiesene Vertriebsexpertin mit exzellenten Kontakten an Bord geholt“, so Söhnholz. „Sie bringt langjährige Erfahrung aus Führungspositionen im Vertrieb bei namhaften Fondsgesellschaften mit in ihre neue Position.“ Durch den Ausbau der Vertriebswege von Veritas Investment werde sie maßgeblich dazu beitragen, die ambitionierten Wachstumsziele der Gesellschaft zu erreichen.

(PD)

powered by
€uro FundResearch

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX schließt kaum bewegt -- Brexit: May kündigt Trennung von der EU an -- Zalando schreibt erstmals Milliardenumsatz im Quartal -- Lufthansa, Beiersdorf im Fokus

General Motors: Milliarden-Investition in USA. Wall Street sieht für Apples Zukunft schwarz. Gewinnverdopplung bei Morgan Stanley. ZEW-Konjunkturerwartungen steigen. Renault erzielt Rekordabsatz 2016 und übertrifft Erzrivale Peugeot. Hyundai Motor kündigt Milliardeninvestition in USA an.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Technologieaktien: Drei Möglichkeiten, um vom Trend "Digitale Fabrik" zu profitieren!
Die vierte industrielle Revolution ist im vollen Gange und verändert, vom Großteil der Gesellschaft völlig unbemerkt, bereits die Produktionsabläufe in den großen, industriellen Hallen. Wir zeigen Ihnen in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins drei Möglichkeiten, wie Sie in den kommenden Monaten und Jahren von dem Zukunftstrend "Digitale Fabrik" profitieren können.
Anlegermagazin kostenlos erhalten
Diese 10 Automobil Neuheiten gibt es bei der Detroit Auto Show 2017
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken
Diese 10 Aktien kann sich nicht jeder Investor leisten
Jetzt durchklicken

Umfrage

Der künftige US-Präsident Donald Trump hat die Nato als obsolet bezeichnet. Halten Sie das Militärbündnis ebenfalls für überflüssig?
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG 710000
Deutsche Bank AG 514000
Volkswagen AG Vz. (VW AG) 766403
Deutsche Lufthansa AG 823212
E.ON SE ENAG99
Commerzbank CBK100
BASF BASF11
Nordex AG A0D655
Apple Inc. 865985
Zalando ZAL111
Allianz 840400
BMW AG 519000
Bayer BAY001
Deutsche Telekom AG 555750
Siemens AG 723610