25.08.2013 12:00
Bewerten
 (1)

Aberdeen öffnet Fonds für Private

Großbritannien ist eines des Hauptanlageländer des Rentenfonds
Volkszugänglich
Die schottische Fondsgesellschaft Aberdeen Asset Mangement hat den Fonds Aberdeen Global II Euro Corporate Bond für Privatanleger ge­öffnet.
€uro am Sonntag

Bislang konnten nur insti­tutionelle Investoren in das 2008 ­aufgelegte Portfolio investieren. Der Fonds investiert überwiegend in Investment-Grade-Unternehmens­anleihen aus dem Euroraum. Sie machen fast 87 Prozent des Portfolios aus. Mit knapp 30 Prozent fließt der größte Teil des Fondsvolumens in Bankanleihen. Frankreich, Großbritannien und die Niederlande sind die Hauptanlageländer des Rentenfonds, der in den vergangenen fünf Jahren ein Plus von rund 29 Prozent erzielte.

Privatanleger können zwischen einer ausschüttenden (ISIN: LU0304256851) und einer thesaurierenden Anlageklasse wählen (LU0304225971). Für beide wird eine jährliche Managementgebühr von je 0,9 Prozent fällig. (Redaktion Euro am Sonntag)

Bildquellen: Samot / Shutterstock.com
Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX-Anleger unentschlossen -- Gute Konjunkturdaten in Eurozone -- Daimler-Gewinn zieht an -- GM verdient mehr als erwartet -- Twitter, Credit Suisse, Unilever, FMC, AT&T, Boeing im Fokus

LPKF Laser-Aktie bricht nach Gewinnwarnung rund 18 Prozent ein. Neue Spekulationen über Kaufhof-Verkauf. Caterpillar schraubt Gewinnziele hoch. 3M: Jahresziele konkretisiert. Eli Lilly mit Gewinneinbruch. Presse: Microsoft verabschiedet sich vom Markennamen Nokia. Hannover Rück denkt über Sonderdividende und Aktienrückkauf nach.
Die zehn teuersten Aktien der Welt

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Wo tankt man am teuersten?

Umfrage

Verkehrsminister Dobrindt erwägt scheinbar, die Pkw-Maut vorerst nur auf Autobahnen einzuführen. Was halten Sie von diesem Rückzieher?

Anzeige