25.08.2013 12:00
Bewerten
 (1)

Aberdeen öffnet Fonds für Private

Großbritannien ist eines des Hauptanlageländer des Rentenfonds
Volkszugänglich
Die schottische Fondsgesellschaft Aberdeen Asset Mangement hat den Fonds Aberdeen Global II Euro Corporate Bond für Privatanleger ge­öffnet.
€uro am Sonntag

Bislang konnten nur insti­tutionelle Investoren in das 2008 ­aufgelegte Portfolio investieren. Der Fonds investiert überwiegend in Investment-Grade-Unternehmens­anleihen aus dem Euroraum. Sie machen fast 87 Prozent des Portfolios aus. Mit knapp 30 Prozent fließt der größte Teil des Fondsvolumens in Bankanleihen. Frankreich, Großbritannien und die Niederlande sind die Hauptanlageländer des Rentenfonds, der in den vergangenen fünf Jahren ein Plus von rund 29 Prozent erzielte.

Privatanleger können zwischen einer ausschüttenden (ISIN: LU0304256851) und einer thesaurierenden Anlageklasse wählen (LU0304225971). Für beide wird eine jährliche Managementgebühr von je 0,9 Prozent fällig. (Redaktion Euro am Sonntag)

Bildquellen: Aberdeen Asset Management, Samot / Shutterstock.com
Artikel empfehlen?

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX: Heute kein Handel wegen Pfingstmontag -- US-Börsen bleiben aufgrund des "Memorial Day" geschlossen

Aufgrund des langen Pfingstwochenendes findet am heutigen Montag in Deutschland kein Börsenhandel statt. Auch zahlreiche Aktienmärkte in Europa und Asien bleiben geschlossen. In den USA wird ebenfalls ein Feiertag begangen: Hier bleiben die Börsen aufgrund des "Memorial Day" geschlossen.
Titans

Diese Städte stellen die attraktivsten Märkte in Europa dar.

Diese Firmen zahlen Amerikas höchste Gehälter

Umfrage

Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger spricht sich für die Abschaffung des Bargelds aus. Was halten Sie von diesem Vorschlag?