18.12.2012 10:30
Bewerten
 (0)

Vontobel Asset Management lanciert Aktienfonds für nachhaltig aufgestellte und global ausgerichtete Unternehmen

Ausgestattet mit einer Vermögensbasis von rund 100 Millionen US-Dollar, investiert der Fonds weltweit in günstig bewertete Unternehmen, die sich durch ihre hervorragende Kapitalrendite, eine starke Wettbewerbsposition sowie hohe Rentabilität und Cashflows auszeichnen.

Darüber richtet sich der Aktienfonds an Unternehmen, die den aktuellen Herausforderungen in den Bereichen Umwelt, Soziales und verantwortungsvolle Unternehmensführung – kurz ESG (environmental, social, governance) wirksam begegnen.

Fondsmanager Roger Merz leitet innerhalb des Asset Managements der Vontobel-Gruppe den Bereich Global Equities und verfügt über mehr als 13 Jahre Anlageerfahrung mit Schwerpunkt auf globale und europäische Aktien. "Führende Unternehmen mit Wettbewerbsvorteilen können den Markt aufgrund ihrer Fähigkeit, beständige, überdurchschnittliche Kapitalrenditen zu erzielen, überbieten", zeigt er sich überzeugt. Seines Erachtens neigt der Markt dazu, das künftige Cashflow-Wachstum und infolgedessen die künftige Wertschöpfung entsprechender Unternehmen zu unterschätzen. "Der neue Aktienfonds unterstreicht unser Fach- und Erfahrungswissen in der Integration von Nachhaltigkeits-Research in eine fundierte Aktienanalyse", fügt er weiter an.

Das Asset Management der Vontobel-Gruppe wurde in diesem Zusammenhang unlängst von der TBLI Group als 'Best Asset Manager Investing in ESG' ausgezeichnet. Die damit verbundene Verleihung eines Awards unterstreicht die Expertise von Vontobel im Bereich nachhaltiger Investitionen und würdigt die glaubwürdige Umsetzung eines entsprechenden Anlageprozesses.

Die Pressemitteilung im pdf-Dokument

powered by
€uro FundResearch

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX geht fester ins Wochenende -- US-Börsen leicht im Plus -- BMW will das autonome Auto 2021 serienreif auf die Straße bringen -- Apple im Fokus

Lufthansa findet neuen Finanzvorstand. Daimler macht bei US-Verkäufen Boden gut. US-Industriestimmung hellt sich überraschend auf. Facebook darf Pseudonyme verbieten - Schlappe für Datenschützer. Silber so teuer wie zuletzt im September 2014. Finanzamt durchsucht Google-Büros in Madrid.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.
Welcher Spieler ist am meisten wert?
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
So hoch sind die Bundesländer verschuldet

Umfrage

Nach dem Brexit-Votum der Briten werden in Europa Stimmen laut, die auch in anderen EU-Ländern Referenden über die Zugehörigkeit zur EU fordern. Sehen Sie unsere Zukunft in der EU?