01.02.2013 10:46
Bewerten
 (0)

Vontobel Asset Management stellt die Weichen für das weitere Wachstum der Quality-Growth-Boutique 'VAMUS'

Die in New York ansässige 'Vontobel Asset Management USA' (VAMUS) setzt ihre Erfolgsgeschichte fort und knüpft damit nahtlos an die Vorjahre an.

Aufgrund der herausragenden Performance, die mit der Quality-Growth-Produktlinie in Emerging Markets und in globalen Aktienmärkten erwirtschaftet werden konnte, überstieg das verwaltete Vermögen der Geschäftseinheit Ende 2012 die Marke von 36 Milliarden US-Dollar.

Mit dem Ziel, das Wachstum und die Performance der Quality-Growth-Boutique 'Vontobel Asset Management USA' (VAMUS) breiter abzustützen, stellt Vontobel die Weichen für weiteres Wachstum. Rajiv Jain, Investmentleiter der in New York ansässigen Geschäftseinheit erklärt: "Ich setze mich persönlich für das weitere Wachstum unserer erfolgreichen Investmentplattform ein. Wir werden deshalb unsere Expertise breiter aufstellen und Co-Portfoliomanager aus den eigenen Reihen für unsere europäischen und fernöstlichen Produkte rekrutieren. Die Besetzung dieser Positionen durch unternehmensinterne Kandidaten stellt die Stabilität und Konsistenz unseres Anlageprozesses sicher. Außerdem werden wir unsere globale Aktienstrategie erweitern und Substrategien hinzufügen, um den Anforderungen unserer internationalen Kundschaft, insbesondere aus Australien und dem Nahen Osten, noch besser zu entsprechen". Axel Schwarzer, Leiter von Vontobel Asset Management, fügt hinzu: "Ich bin überzeugt, dass wir mit der Person von Rajiv Jain, der unlängst von Morningstar in den USA zum "International-Stock Fund Manager of the Year" gekürt wurde, und mit zusätzlichen Investmentstrategien ein tragfähiges Fundament für weiteres Wachstum im Asset Management von Vontobel legen." Henry Schlegel, CEO von Vamus ergänzt: "Da das Interesse an US-Aktien bei Anlegern in aller Welt zunimmt, werden wir unsere US-Aktienprodukte, die ebenfalls eine hervorragende Erfolgsbilanz vorweisen, noch aktiver vermarkten".

Die Pressemitteilung im pdf-Dokument

powered by
€uro FundResearch

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX leichter -- Asiens Börsen uneinheitlich -- Commerzbank will im Firmenkundengeschäft angreifen -- Fondsmanager erwartet weiteren Einbruch der Ölpreise -- Apple, Samsung im Fokus

Warren Buffett greift erneut in Deutschlands Mittelstand zu. Allianz hat offenbar Interesse an Generali. Deutsche Telekom will Euro-Anleihe begeben. Knorr-Bremse will in 5 Jahren 10 Milliarden Umsatz machen. Merck-Aktie schwach: Umsatzstagnation bei Krebsmittel Erbitux erwartet. Goldman Sachs-Analyse - VW-Aktie ein Kauf.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Technologieaktien: Drei Möglichkeiten, um vom Trend "Digitale Fabrik" zu profitieren!
Die vierte industrielle Revolution ist im vollen Gange und verändert, vom Großteil der Gesellschaft völlig unbemerkt, bereits die Produktionsabläufe in den großen, industriellen Hallen. Wir zeigen Ihnen in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins drei Möglichkeiten, wie Sie in den kommenden Monaten und Jahren von dem Zukunftstrend "Digitale Fabrik" profitieren können.
Anlegermagazin kostenlos erhalten
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Jetzt durchklicken
Diese 10 Automobil Neuheiten gibt es bei der Detroit Auto Show 2017
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken

Umfrage

Am Freitag wurde Donald Trump in das Amt des US-Präsidenten eingeführt. Wsas halten Sie von dem Republikaner?
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG 514000
Daimler AG 710000
Volkswagen AG Vz. (VW AG) 766403
Commerzbank CBK100
Allianz 840400
E.ON SE ENAG99
BASF BASF11
Apple Inc. 865985
Deutsche Telekom AG 555750
Scout24 AG A12DM8
AMD Inc. (Advanced Micro Devices) 863186
BMW AG 519000
Siemens AG 723610
Facebook Inc. A1JWVX
Nestle SA A0Q4DC