19.12.2012 09:03
Bewerten
 (0)

Zahlung einer Dividende – Petercam L Fund

Der Verwaltungsrat des Petercam L Fund hat am 12. Dezember diesen Jahres beschlossen, eine Zwischendividende auf die Anteile verschiedener Teilfonds zu zahlen.

Die entsprechenden Anteilsklassen werden ab dem 18. Dezember diesen Jahres ex Dividende berechnet (erstmalige Kursermittlung am 19. Dezember).

Weitere Details entnehmen Sie bitte der beigefügten Datei und oder der folgenden Tabelle:

Name des TeilfondsISIN-CodeWährungBetrag (brutto)Kupon-Nr.
Petercam L Bonds EUR High Yield Short Term – ALU0517221833EUR4,402
Petercam L Bonds EUR High Yield Short Term – ELU0517222302EUR4,602
Petercam L Bonds EUR Quality – ALU0130966863EUR4,0012
Petercam L Bonds EUR Quality – ELU0174537778EUR12,206
Petercam L Bonds Government Sustainable – ALU0336683411EUR24,405
Petercam L Bonds Government Sustainable – ELU0336683684EUR25,002
Petercam L Bonds Higher Yield – ALU0138643902EUR4,4011
Petercam L Bonds Higher Yield – ELU0174544808EUR5,007
Petercam L Bonds Universalis – ALU0138638068EUR4,4011
Petercam L Bonds Universalis – C HEDGEDLU0138643142EUR3,006
Petercam L Bonds Universalis – ELU0174543826EUR4,006

-Alle Angaben ohne Gewähr-

Weitere Informationen zu den Portfolios erhalten Sie in der Rubrik FONDSINFOS oder Sie nehmen direkt den Kontakt mit uns auf.

Bernard Jans 
Thomas Meyer                                     

powered by
€uro FundResearch

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX leichter -- Dow schwächer -- Anlagenbau drückt auf Linde-Bilanz -- VW steigert bereinigte Marge -- adidas erhöht Jahresprognose -- Dialog Semiconductor, Facebook, GoPro im Fokus

Oracle will NetSuite für 9,3 Milliarden Dollar kaufen. K+S-Konkurrent Potash kappt Prognose erneut. Wie der Facebook-Chef in einer Stunde drei Milliarden Dollar reicher geworden ist. SÜSS Microtec erwartet weniger Aufträge. Apple hat eine Milliarde iPhones verkauft. Schneider Electric will rentabler werden.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.
Diese Firmen sind innovativ
Welche deutsche Stadt hat die meiste Kohle?
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

Was ist Ihre Meinung zu selbstfahrenden Autos?