aktualisiert: 28.04.2016 14:59
Bewerten
(1)

Bestnote für Bestseller - Welche Fonds das Rennen machen

€uroFondsNote: Bestnote für Bestseller - Welche Fonds das Rennen machen | Nachricht | finanzen.net
€uroFondsNote
Der DWS Top Dividende erhält im Juni die FondsNote 1, der C-Quadrat ARTS Total Global AMI wird dagegen nur noch mit der FondsNote 3 bewertet.
€uro am Sonntag
von Ralf Ferken, €uro am Sonntag

Der DWS Top Dividende ist derzeit der beliebteste aktiv gemanagte Aktienfonds Deutschlands. Über sieben Milliarden Euro haben Anleger darin investiert. Jetzt erhält das DWS-Flaggschiff auch die Bestnote beim Fondsrating vom Finanzen Verlag, in dem €uro am Sonntag erscheint, und dem Münchner Analyse­haus FondsConsult.

Damit gehört der von Thomas Schüßler geführte Fonds nun zu einer exklusiven Gruppe. Nur zehn von 323 globalen Aktienfonds erhalten derzeit die FondsNote 1. Spannend wird, wie der DWS Top Dividende künftig gegenüber dem ETF db X-trackers Stoxx Global Select Dividend 100 abschneidet, der schon länger die Note 1 hat. Denn hier kämpfen die beiden Deutsche-Bank-Töchter DWS und db X-trackers darum, wer hausintern die Nase bei globalen Dividendenprodukten vorn hat. Der DWS-Fonds war in den vergangenen vier Jahren weniger volatil, der ETF von db X-trackers erzielte aber mehr Rendite.

Den Sprung von Note 2 auf Note 1 schaffte im Juni auch der Dachfonds UniStrategie Ausgewogen. Manager Thomas Romig hält im Normalfall 50 Prozent Aktien-, 40 Prozent Renten- und zehn Prozent Geldmarktfonds. Er darf jedoch die Aktienfondsquote zwischen 30 und 70 Prozent hin und her bewegen. In derselben Kategorie - Dachfonds, Aktien- und Rentenfonds - agiert Eckhard Sauren mit dem Sauren Global Balanced, der ebenso auf FondsNote 1 hochgestuft wurde. Damit tragen nun acht von zehn Sauren-Dachfonds die Note 1 und je ein Fonds die Note 2 und 3.

Abwertung für Trendfolger
Zu den Absteigern im Juni 2012 zählt der C-Quadrat ARTS Total Return Global AMI. Der von Leo Willert betreute Dachfonds erhält nur noch Note 3. Als Trendfolger erhöht Willert die Aktienquote, wenn die Aktienkurse steigen. Andernfalls senkt er sie im Extremfall bis auf null. Was von 2003 bis 2008 bestens klappte, funktioniert seit 2009 weniger gut.

Auf Anhieb wurde der IndienFonds Jupiter India Select mit Note 2 bewertet. Manager Avinash Vazirani kauft Titel, die "Wachstum zu vernünftigen Preise" bieten. Seit Anfang 2012 hält €uro am Sonntag den Jupiter India Select im offensiven Musterdepot.
Aufsteiger, Absteiger und Erstbewertungen (pdf)

Bildquellen: iStock, Picsfive / Shutterstock.com

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX schließt schwächer -- Dow Jones endet im Plus -- US-Notenbank: Nächste Zinserhöhung dürfte 'bald' kommen -- Vonovia dank Übernahme mit Gewinnsprung -- Tiffany, Rocket Internet, GfK-Index im Fokus

Bieterkrieg bei Stada wohl abgeblasen. Moody's stuft China erstmals seit 1989 ab. Keine Machtübernahme von Investorenfamilie Hastor bei Grammer. Elon Musk lässt aufhorchen: Werden Teslas zu Wlan-Hotspots? MediGene-Aktie springt kräftig an. EZB sieht in möglicher Korrektur am Anleihenmarkt eine Gefahr. Glencore erwägt Kauf des Rivalen Bunge.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Jungheinrich - Professioneller Hochstapler!

Intralogistik-Lösungen sind gefragt wie nie. Denn mit moderner Logistik-Infrastruktur lassen sich nicht nur erhebliche Kostensenkungen und Effizienzsteigerungen realisieren, sondern sie bildet die perfekte Ergänzung für "Industrie 4.0". Warum Jungheinrich eine der interessantesten Storys in diesem Segment bietet lesen Sie im aktuellen Anlagermagazin des Börse Stuttgart Anlegerclubs.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Top-Rankings

KW 21: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
KW 20: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Berufe die auch eine Rezession überstehen
Welche bieten am meisten Sicherheit?

Umfrage

Der Bitcoin bleibt auf Rekordkurs und stieg erstmals über 2.000 US-Dollar. Haben Sie auch schon mal Geschäfte mit der Digitalwährung gemacht?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Apple Inc.865985
Deutsche Telekom AG555750
E.ON SEENAG99
MediGene AGA1X3W0
BASFBASF11
Allianz840400
EVOTEC AG566480
BMW AG519000
MorphoSys AG663200
Infineon AG623100
Nordex AGA0D655