07.02.2013 13:25
Bewerten
 (0)

Rund 1,6 Millionen Deutsche wechseln ihre Kfz-Versicherung

Autoversicherung
Rund 1,6 Millionen Deutsche haben zum Jahresende 2012 hauptsächlich aus Kostengründen ihre Autoversicherung gewechselt.
Das geht aus einer Umfrage des Marktforschungsinstituts "YouGov" hervor. Ein Teil der Wechsler sei jedoch nicht wegen niedrigerer Kosten umgestiegen, sondern wegen zusätzlicher Absicherungen, zum Beispiel gegen Marderbisse oder Wildschäden. "Die Kfz-Wechselphase ist also nicht nur ein Treffpunkt für Cent-Fuchser", sagte YouGov-Vorstand Oliver Gaedeke. Ende 2011 hatten 1,4 Millionen Deutsche ihre Autoversicherung gewechselt.

 

    Für die Umfrage sprach "YouGov" zunächst im November 2012 mit rund 2000 wechselwilligen Autohaltern. Dieselben Personen wurden im Dezember 2012 nochmals befragt, um die endgültigen Entscheidungen der Versicherungsnehmer zu erfassen./hs/DP/zb

KÖLN (dpa-AFX) -

Bildquellen: Andrey Chmelyov / Shutterstock.com
Artikel empfehlen?
  • PKV
  • BU
  • UV
  • ZV
  • KFZ
  • Rechtsschutz

Nachrichten zu Allianz

  • Relevant1
  • Alle1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Allianz

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
05.03.2015Allianz buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
04.03.2015Allianz buyCommerzbank AG
04.03.2015Allianz HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
03.03.2015Allianz HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
02.03.2015Allianz buyDeutsche Bank AG
05.03.2015Allianz buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
04.03.2015Allianz buyCommerzbank AG
02.03.2015Allianz buyDeutsche Bank AG
02.03.2015Allianz buyCommerzbank AG
27.02.2015Allianz buyCommerzbank AG
04.03.2015Allianz HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
03.03.2015Allianz HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
27.02.2015Allianz NeutralJP Morgan Chase & Co.
27.02.2015Allianz NeutralCredit Suisse Group
26.02.2015Allianz market-performBernstein Research
07.07.2014Allianz SellSociété Générale Group S.A. (SG)
15.05.2014Allianz SellSociété Générale Group S.A. (SG)
14.05.2014Allianz SellSociété Générale Group S.A. (SG)
08.05.2014Allianz SellSociété Générale Group S.A. (SG)
17.04.2014Allianz SellSociété Générale Group S.A. (SG)
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Allianz nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Allianz Analysen

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

DAX um Nulllinie -- Pleitegeier kreist über Athen - Akute Finanzprobleme -- Deutschland: Produktion legt zu -- SAP will mehr als 2000 Stellen streichen -- Commerzbank im Fokus

Akute Finanzprobleme in Athen. Konzernumbau: SAP will mehr als 2000 Stellen streichen. Jungheinrich schließt 2014 mit Rekordergebnissen ab. Symrise muss sich neuen Finanzvorstand suchen. Banken-Stresstest: Fed sieht Finanzriesen für Krisen gewappnet. Deutsche Bank weist von der Fed geforderte Kernkapitalquote auf.
Wer besitzt wieviel Vermögen?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Unternehmen werden die meisten Jobs streichen

Umfrage

Welche Risikopräferenz haben Sie beim Kauf eines Zertifikats? Welcher der fünf folgenden Risikoklassen (RK) würden Sie sich persönlich zuordnen?