09.02.2013 12:00
Bewerten
 (0)

Vermögensverwaltung des Jahres: Echte Werte

Vermögensverwaltung des Jahres: Echte Werte
BHF Bank ausgezeichnet
BHF ist Vermögensverwaltung des Jahres.
€uro am Sonntag

von Lucas Vogel, Euro am Sonntag

Leistungen in der Vermögensverwaltung zu beurteilen ist schwer. Umso wertvoller, wenn Privatanlegern mal der Blick in die tatsächlichen Portfolios der Privatbanken und Private-Wealth-Manager möglich gemacht wird.

Die Analyse- und Beratungsfirma FirstFive ermittelt solche Zahlen und kürte zusammen mit dem Finanzen Verlag, in dem auch €uro am Sonntag erscheint, die BHF Bank zur Vermögensverwaltung des Jahres. Die Analysen und Vergleiche von FirstFive sind die einzige Auswertung tatsächlich erzielter Ergebnisse in der Vermögensverwaltung in Deutschland.

Über vier Risikoklassen hinweg konnte die Bank Wertentwicklung und Risiko am besten verbinden. In jeder Kategorie landeten die Frankfurter unter den besten drei Vermögensverwaltungen Deutschlands. Besonders stark war das Haus in den beiden mittleren Risikoklassen, in denen Aktien und Anleihen gemischt werden. Hier erreichte BHF gleichzeitig die beste Performance und die niedrigsten Schwankungen.
Auf den Plätzen 2 und 3 in der Gesamtwertung folgten Semper Constantia Privatbank und die Privatbankiers von Hauck & Aufhäuser.

Bildquellen: Galushko Sergey / Shutterstock.com
Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

DAX geht schwächer ins Wochenende -- MorphoSys-Aktie und Roche-Aktie fallen kräftig -- US-Börsen in der Gewinnzone -- GfK-Konsumklima auf höchstem Stand seit acht Jahren

BayernLB verklagt Ecclestone. Euro gibt leicht nach. Studio Babelsberg erwartet für 2014 Millionenverlust. Sartorius verkauft Sparte. Ölpreise deutlich gestiegen. Verdi ruft an vier Amazon-Standorten zu Streiks bis Heiligabend auf. Allianz stimmt Vergleich nach Amoklauf von Winnenden zu. Facebook will mehr über Datenschutz informieren.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welche Unternehmen sind am attraktivsten für Informatiker?

Diese Flughäfen werden hoch frequentiert

Umfrage

Bundeskanzlerin Angela Merkel will sich mit Haut und Haar für das Freihandelsabkommen mit den USA stark machen. Was halten Sie von TTIP?

Anzeige