02.04.2013 17:45
Bewerten
 (4)

Kapitalvernichter: Die schlechtesten Aktien Deutschlands

Commerzbank mittendrin
Alljährlich küren Anlegerschützer die Aktien, die das Kapital der Aktionäre am meisten geschröpft haben. Wenig überraschend haben Solartitel die Nase vorn. Auch die Commerzbank hat sich ihren Platz im Ranking gesichert.


Das sind die größten Kapitalvernichter Deutschlands

 

Platz 20: Commerzbank (Vorjahr: 9. Platz)

Die DSW Watchlist wird seit den 90er Jahren alljährlich von der DSW erstellt und veröffentlicht. Die Liste beschränkt sich dabei auf Unternehmen, die im Prime Standard gelistet sind. Der Punktestand errechnet sich unter Berücksichtigung der Kursentwicklung über ein, drei und fünf Jahre und kann einen maximalen Wert von -1000 erreichen. Die Entwicklung über fünf Jahre wird dabei am stärksten gewichtet. In diesem Ranking werden die ersten 20 Positionen der Watchlist vorgestellt, insgesamt entählt die Watchlist 50 Positionen.

Die Commerzbank ist unter den Top 20 der einzige DAX-Konzern in der DSW Watchlist. Das Geldinstitut ist bereits das vierte Jahr in Folge in der Liste aufgeführt und verzeichnete für das vergangene Jahr eine positive Kursentwicklung von 6,6 %, in den vergangenen fünf Jahren waren das jedoch -93,2 %.

Quelle: DSW, Bild: Commerzbank

Bildquellen: istock/manuel velasco
Artikel empfehlen?
  • Tagesgeld
  • Festgeld
  • Depot
  • Giro
  • Autokredit
  • Privatkredit

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

DAX legt kräftig zu -- Airbus-Absturz: Fehlender Flugschreiber soll Erklärungen liefern -- Kein Durchbruch bei Verhandlungen zu Griechenland in Brüssel -- Intel in Gesprächen über Altera-Übernahme

QSC setzt mit Vorstandsumbau auf Cloud-Geschäft. Dänemark gibt wieder Geldmarktpapiere aus. Deutsche Post rechnet mit Warnstreiks im April. HHLA erwartet für 2015 nicht mehr Gewinn - Überraschend hohe Dividende. Holcim verkauft Minderheitsbeteiligung in Thailand. Weichai Power stockt Anteil an Kion auf 38,25 Prozent auf.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welches ist das erfolgreichste Geschäftsfeld von Apple?

In diesen Ländern finden Sie leicht Arbeit!

Umfrage

Berichte über Probleme im Zusammenhang mit der Einführung des Mindestlohns hält Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft für aufgebauscht. Wie stehen Sie zu diesem Thema.