28.07.2013 06:00

Senden
DIE MÄCHTIGSTEN FRAUEN

Frauen regieren die Welt


Im Wahlkampf hat Angela Merkel gut lachen: In den Umfragen liegt sie deutlich vor Kanzlerkandidat Peer Steinbrück und auch im Rennen um den beliebtesten deutschen Politiker landet sie aktuell auf Platz eins.

Doch auf dem internationalen Parkett muss sich die Bundeskanzlerin mit vielen weiteren einflussreichen Frauen messen. Welche von ihnen vom Wirtschaftsmagazin Forbes 2013 zur mächtigsten Frau der Welt gekürt wurde, erfahren Sie in unserem Ranking.

Das sind die mächtigsten Frauen der Welt:

 

Platz 15: Meg Whitman

Jährlich veröffentlicht Forbes eine Liste der mächtigsten Frauen der Welt. Die Plätze werden je nach Einkommen, Wirkung und Einfluss in den Medien vergeben. In diesem Ranking werden die 15 mächtigsten Frauen vorgestellt. Stand des Rankings ist der 22. Mai 2013.

Meg Whitman ist seit September 2011 CEO und Präsidentin von Hewlett-Packard. Zuvor arbeitete sie unter anderem als Vorstandschefin für eBay.

Quelle: www.forbes.com, Bild: drserg / Shutterstock.com

Bildquellen: DanielW / Shutterstock.com

Weitere Links:

Kommentare zu diesem Artikel

DiBoFfm schrieb:
29.07.2013 11:05:56

Der Vorsprung der Bundeskanzlerin gegenüber ihrem Herausforderer liegt weniger am Geschlecht, als an der Tatsache dass sie versucht nicht das ganze deutsche Geld in der Welt zu verteilen und die Lücke in Deutschland dann durch neue Steuern und nach oben unbegrenzte Steuererhöhungen auszugleichen.

Kommentar hinzufügen

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

ANZEIGE

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen

Anzeige