11.08.2014 13:04
Bewerten
 (0)

Große €uro am Sonntag-Umfrage zu Bausparkassen

Ihre Meinung ist gefragt
Ihre Meinung zählt: €uro am Sonntag und das Deutschen Kundeninstitut führen derzeit eine Umfrage durch, die sich an alle Kunden von Bausparkassen richtet. Jetzt mitmachen!
Die Bausparkassen jagen von einem Rekordjahr zum nächsten. Aktuell existieren gut 30 Millionen Bausparverträge mit einem Volumen von über 825 Milliarden Euro - Tendenz steigend. Doch was bedeutet diese Erfolgsgeschichte für die Kunden? Immerhin sinken die Bausparzinsen und auch Baudarlehen sind ohne Bausparer günstig wie nie.

Ihre Meinung zählt: Beantworten Sie der €uro am Sonntag-Redaktion und dem Deutschen Kundeninstitut 18 kurze Fragen zu Ihrer Bausparkasse. Die Umfrage richtet sich an alle Kunden von Bausparkassen, die bereits einen Bausparvertrag abgeschlossen haben, unabhängig davon, ob der Vertrag noch besteht oder nicht.

Hier gehts zur Umfrage

Als kleines Dankeschön verlosen wir unter den Umfrageteilnehmern drei Amazon-Gutscheine in Wert von je 50 Euro. Wenn Sie an der Verlosung teilnehmen möchten, können Sie am Ende der Befragung Ihre e-Mail-Adresse eintragen. Die Gewinner werden per e-Mail informiert.

Alle Antworten werden anonym ausgewertet. Die aggregierten Ergebnisse fließen in eine Auswertung ein, die in €uro am Sonntag veröffentlicht wird. Die Inhalte dieses Fragebogens werden verschlüsselt übertragen.

Herzlichen Dank für Ihre Teilnahme!

Ihre €uro am Sonntag-Redaktion und das Deutsche Kundeninstitut

Bildquellen: wavebreakmedia / Shutterstock.com, Alexander Raths / Shutterstock.com, wavebreak media / Shutterstock.com

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

DAX geht tiefrot ins Wochenende -- Wall Street im Minus -- US-Jobdaten durchwachsen -- VW verschiebt Bilanzvorlage und HV -- Rocket Internet verkleinert sich -- LinkedIn, RWE, Toyota im Fokus

Twitter schließt 125.000 Zugänge. New Jersey verklagt VW im Abgas-Skandal. Disneys Star Wars spielt zweite Milliarde im Eiltempo ein. Rückruf manipulierter VW-Wagen in Belgien ab März. Gläubiger beenden erste Kontrollrunde in Athen. Stahlwerte leiden unter Kapitalerhöhung von ArcelorMittal. Ölpreise können Gewinne nicht halten. EU offen für Libyen-Einsatz. Experten: Apple hielt 2015 zwei Drittel des Marktes bei Computeruhren. Gute Nachfrage kurbelt Geschäft von CANCOM an.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

Die Regulierungsvorgaben für die Vermittlung von Finanzprodukten laufen unvermindert fort. Nutzt dies letztlich dem Anleger?