04.08.2013 06:00
Bewerten
 (3)

Die besten Ziele für den Städtetrip

Kunst, Kultur und mehr
Städtereisen sind vor allem für den Kurzurlaub besonders beliebt. Doch in welcher Stadt findet man das beste Kulturangebot, die besten Restaurants, die schönsten Sehenswürdigkeiten und das auch noch zu einem guten Preis?


Das sind die besten Städte weltweit:

 

Platz 10: Chiang Mai

Jährlich wird vom US-Magazin "Travel + Leisure" die "World's Best City", also die weltbeste Stadt gekürt. Leser bewerteten hierfür auch dieses Jahr wieder Städte nach ihren Sehenswürdigkeiten, Kultur- und Kunstangeboten, Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und Preisen.

Den Auftakt zum Ranking macht Chiang Mai, das damit auf dem 10. Platz landet. Die Stadt gilt als das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des thailändischen Nordens und wird auch liebevoll als "Rose des Nordens" bezeichnet.

Quelle: www.travelandleisure.com, Bild: nepnep / pixelio.de

Bildquellen: Ioan Panaite / Shutterstock.com
Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

DAX mit schwachem Handelsschluss -- Wall Street uneinheitlich -- Apple-Aktie auf Allzeithoch -- Russland: Notenbank senkt Leitzinsen -- MasterCard, Microsoft, Amazon im Fokus

AT&T blättert in US-Frequenzauktion 18,2 Milliarden Dollar hin. US-Telekom-Tochter lässt für Mobilfunklizenzen fast 2 Milliarden Dollar springen. Daimler-Tochter zahlt Millionen wegen Diskriminierung von Mitarbeitern. Schlichtung für Kabinenpersonal der Lufthansa kommt nicht voran. Bundesregierung wohl bereit für neues Griechenland-Hilfspaket. Conti schließt milliardenschwere Veyance-Übernahme ab. Niedriger Ölpreis lässt Chevron-Gewinn einbrechen.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Das sind die 5 Finalisten

Hier sollten Sie ihr Geld nicht anlegen!

Umfrage

Quo vadis Griechenland? Was kommt nach dem Wahlsieg von Alexis Tsipras?