31.08.2013 07:00
Bewerten
 (2)

Geht LV-Anbietern die Puste aus?

Geht LV-Anbietern die Puste aus?
Lebensversicherer
Einige Lebensversicherer haben offenbar Probleme, bei Altverträgen den verordneten Garantiezins von drei bis zu vier Prozent weiterhin ­ihren Kunden zu gewähren.
€uro am Sonntag

von Michael Schulz, Euro am Sonntag

Angesichts der mickrigen Zinsen am Kapitalmarkt haben einige Assekuranzen die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) gebeten, vorübergehend weniger vom Gewinn in der Bilanz zurücklegen zu müssen. Die Anträge wurden laut ­Informationen des „Handelsblatts“ aber wieder zurückgenommen.

Konkret geht es um die aufsichtsrechtlich vorgeschriebene Zinszusatzreserve. Dieses Polster fällt umso höher aus, je niedriger das Zinsumfeld ist. Laut Angaben des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) würden Versicherte durch die vorübergehende Aussetzung der Rückstellung keine Nachteile haben, da die Gesellschaften das Geld später nachzahlen müssten. Anfang der kommenden Woche wird sich der Finanzausschuss des Bundestages mit der Lage der ­Lebensversicherer befassen.

Bildquellen: istock/shippee
Artikel empfehlen?
  • Tagesgeld
  • Festgeld
  • Depot
  • Giro
  • Autokredit
  • Privatkredit
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

DAX schließt über 2 Prozent fester -- Staatsschulden: Ukraine verkauft massenweise Gold -- US-Börsen schließen im Plus -- Chinas Notenbank senkt überraschend Leitzinsen -- Alibaba im Fokus

GDL und Bahn verhandeln weiter. Megafusion in der britischen Versicherungsbranche. Angebot an Hawesko-Aktionäre jetzt offiziell. RBS besteht Stresstest trotz Rechenfehler. Burger King schaltet im Streit um Filialen Gericht ein. Porsche vermietet seine Sportwagen künftig auch. Deutsche-Bank-CFO empfiehlt Alternative zum Sparbuch.
Wenn Zukunft Gegenwart wird

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Das sind Deutschlands Global Player

Umfrage

Der Gesetzentwurf zur Frauenquote in den Führungsetagen von Unternehmen stößt in der Union auf wachsenden Widerstand. Wie stehen Sie zu diesem Thema?

Anzeige