20.02.2013 12:58
Bewerten
 (0)

Merkel: Koalition wird Plan zur Rente vorlegen

    BERLIN (dpa-AFX) - Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat eine Einigung im Koalitionsstreit über Rentenverbesserungen in Aussicht gestellt. "Wir sind in der Koalition in intensiven Gesprächen darüber, wie das im Detail aussehen könnte, und werden einen Plan vorlegen", sagte die CDU-Chefin der Zeitungsgruppe "Straubinger Tagblatt/Landshuter Zeitung" (Donnerstag). CDU und CSU ringen darum, wie Mütter, die ihre Kinder vor 1992 geboren haben, bessergestellt werden sollen.

 

    "Wir prüfen, was da möglich ist", sagte Merkel. Gleichzeitig müsse man die Finanzlage im Blick behalten. Ferner ist nicht klar, wie verhindert werden kann, dass Geringverdiener trotz 40-jähriger Erwerbsbiografie im Alter zum Sozialamt gehen müssen. Nach einer Einigung der beiden Schwesterparteien soll die FDP einbezogen werden. Koalitionsabgeordnete rechnen mit schwierigen Gesprächen./du/DP/jkr

 

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

DAX schließt im Minus -- US-Börsen schwächer -- Volkswagen meldet Gewinneinbruch -- Brexit-Anhänger holen in Umfrage auf -- Rocket Internet bremst Verluste bei Start-ups -- Salzgitter im Fokus

Eurokurs bröckelt etwas ab. Rekordhoch der Arbeitslosigkeit in Brasilien. Ölpreise legen etwas zu. Fast jeder dritte Deutsche wäre für einen EU-Austritt. Deutsche Bank-Chef: "Wir schreiben in diesem Jahr möglicherweise keinen Gewinn". Zalando will Gewinne auch in kommenden Jahren nicht ausschütten.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Welche Marke ist die teuerste?
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Die SPD will der Union beim Koalitionsgipfel ein klares Bekenntnis für mehr Lohngleichheit von Frauen und Männern abringen. Wie stehen Sie zu diesem Thema?