05.02.2013 13:24
Bewerten
 (1)

Gutachten: Immobilienpreise steigen weiter

Noch keine Preisblase: Gutachten: Immobilienpreise steigen weiter | Nachricht | finanzen.net
Noch keine Preisblase

Die deutsche Immobilienwirtschaft rechnet in diesem Jahr mit weiter steigenden Kauf- und Mietpreisen.

Der Zentrale Immobilien-Ausschuss (ZIA) erwartet bei den Mieten im Durchschnitt ein Plus von drei Prozent und von fünf Prozent bei den Kaufpreisen für Wohnimmobilien. Das geht aus dem Frühjahresgutachten des ZIA hervor, das am Dienstag in Berlin vorgestellt wurde. In München, Hamburg und Berlin dürften die Immobilienpreise laut Prognose um sechs bis zehn Prozent steigen. Dies sei aber durch fundamentale Daten gedeckt und noch keine Preisblase, sagte der Gutachter Harald Simons. In den Großstädten sei das Angebot für die steigende Nachfrage zu schwach./brd/DP/jha

  BERLIN (dpa-AFX)

Lebenswerte Städte 2012

 

Platz 11: Ranking-Kriterien

Im Bellevue-Städtetest wurden zehn deutsche Städte bezüglich verschiedener Kriterien getestet und bewertet. Die Kategorien waren "Allgemein" (Sonnenstunden pro Jahr, Zahl der gesetzlichen Feiertage etc.), "Arbeitsplatz" (Arbeitslosenquote, Beschäftigungsentwicklung etc.), "Ausbildung" (Zahl der Hochschulen/Unis und Schulen etc.), "Freizeit" (Zahl der Museen, Kinos, Bühnen etc.), "Immobilien" (Kaufpreis, Wohneigentumsquote etc.), "Kommerz" (Passantenfrequenz, Benzinpreis etc.), "Verkehr" (Preis einer Fahrkarte, Anzahl der Autobahnen etc.), "Medizinische Versorgung" (Zahl der Ärzte, Krankenhausbetten etc.), "Tourismus" (Zahl der Betten in Hotels, Zahl der Top-Sehenswürdigkeiten etc.) und "Kriminalität" (Zahl der Raubüberfälle, Wohnungseinbrüche etc.).

Quelle: BELLEVUE-Magazin

Bildquellen: Tupungato / Shutterstock.com, zstock / Shutterstock.com
  • HR
  • PKV
  • BU
  • UV
  • ZV
  • KFZ

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

DAX um 11.200-Punkte-Marke -- Verschwundene Beweismittel? US-Behörde fordert Aufklärung von VW -- Bundesbank hebt Wachstumsprognosen für 2016 und 2017 an -- AIXTRON, Zynga im Fokus

BaFin plant Verbot der meisten CFD. Evonik vor Kauf von Kieselsäure-Geschäft. Steuern: Was sich 2017 alles ändert. Das Treffen mit Trump hat den Softbank-Chef zwei Milliarden Dollar reicher gemacht. Kritische Passagen aus Bericht zum Abgasskandal gestrichen. Chinesische Investoren beenden Verhandlungen um Siltronic.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Zalando - Wie der Online-Händler seine Gewinn­margen kräftig steigern will!
Der Einkauf von Waren im Internet gehört zu den Megatrends des 21. Jahrhunderts. Laut einer Erhebung des Digitalverbands Bitkom shoppen 98% aller Internet-Nutzer inzwischen online, wobei mehr als drei Viertel mehrmals im Monat Produkte über das Internet ordern. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins, warum Zalando zu den Profiteuren dieses Megatrends gehört und wie es seine Gewinnmargen weiter steigern will.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Umfrage

Glauben Sie, dass es in den kommenden sechs Monaten schwieriger wird, die eigenen Renditeerwartungen zu erzielen?