05.02.2013 13:24
Bewerten
 (1)

Gutachten: Immobilienpreise steigen weiter

Noch keine Preisblase
Die deutsche Immobilienwirtschaft rechnet in diesem Jahr mit weiter steigenden Kauf- und Mietpreisen.
Der Zentrale Immobilien-Ausschuss (ZIA) erwartet bei den Mieten im Durchschnitt ein Plus von drei Prozent und von fünf Prozent bei den Kaufpreisen für Wohnimmobilien. Das geht aus dem Frühjahresgutachten des ZIA hervor, das am Dienstag in Berlin vorgestellt wurde. In München, Hamburg und Berlin dürften die Immobilienpreise laut Prognose um sechs bis zehn Prozent steigen. Dies sei aber durch fundamentale Daten gedeckt und noch keine Preisblase, sagte der Gutachter Harald Simons. In den Großstädten sei das Angebot für die steigende Nachfrage zu schwach./brd/DP/jha

  BERLIN (dpa-AFX)

Lebenswerte Städte 2012

 

Platz 11: Ranking-Kriterien

Im Bellevue-Städtetest wurden zehn deutsche Städte bezüglich verschiedener Kriterien getestet und bewertet. Die Kategorien waren "Allgemein" (Sonnenstunden pro Jahr, Zahl der gesetzlichen Feiertage etc.), "Arbeitsplatz" (Arbeitslosenquote, Beschäftigungsentwicklung etc.), "Ausbildung" (Zahl der Hochschulen/Unis und Schulen etc.), "Freizeit" (Zahl der Museen, Kinos, Bühnen etc.), "Immobilien" (Kaufpreis, Wohneigentumsquote etc.), "Kommerz" (Passantenfrequenz, Benzinpreis etc.), "Verkehr" (Preis einer Fahrkarte, Anzahl der Autobahnen etc.), "Medizinische Versorgung" (Zahl der Ärzte, Krankenhausbetten etc.), "Tourismus" (Zahl der Betten in Hotels, Zahl der Top-Sehenswürdigkeiten etc.) und "Kriminalität" (Zahl der Raubüberfälle, Wohnungseinbrüche etc.).

Quelle: BELLEVUE-Magazin

Bildquellen: Tupungato / Shutterstock.com, zstock / Shutterstock.com
  • HR
  • PKV
  • BU
  • UV
  • ZV
  • KFZ

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

DAX schließt deutlich im Plus -- Dow fester -- Soros wettet gegen Deutsche Bank -- Abgasaffäre in USA soll VW über 14,7 Milliarden Dollar kosten -- Großbritannien-Rating gesenkt -- K+S, RWE im Fokus

KUKA schließt Investorenvereinbarung mit Midea. Nach Brexit-Entscheid droht Freihandelsabkommen TTIP das Aus. Salzgitter rechnet mit besserem Ergebnis im Gesamtjahr. US-Wirtschaft wächst im ersten Quartal um 1,1 Prozent. Mindestlohn steigt auf 8,84 Euro. Was Elon Musk mit der SolarCity-Übernahme wirklich vorhat.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.
Welches ist das wertvollste Team?
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Nach dem Brexit-Votum der Briten werden in Europa Stimmen laut, die auch in anderen EU-Ländern Referenden über die Zugehörigkeit zur EU fordern. Sehen Sie unsere Zukunft in der EU?