21.02.2013 13:30
Bewerten
 (0)

Die überbezahltesten Schauspieler 2012

Promi Top-Ranking
Die Liste der überbezahltesten Schauspieler ergibt sich durch den Vergleich der Schauspielergage mit den Einnahmen der letzten drei Filme des jeweiligen Darstellers.

 

Platz 10: Sarah Jessica Parker

Die Liste der 10 überbezahltesten Schauspieler ergibt sich durch den Vergleich der Schauspielergage mit den Einnahmen der letzten drei Filme des jeweiligen Schauspielers. Die Daten wurden der Forbes-Webseite entnommen.

Auf Platz 10 der überbezahltesten Schauspieler steht Sarah Jessica Parker, deren Filme im Durchschnitt 7 Dollar pro Dollar den sie als Gage einnimmt einbringen. Solange sie dabei die Rolle der Carrie Bradshaw in "Sex and the City" spielt, braucht sie sich um Geld keine Sorgen zu machen. In anderen Rollen ist die Schauspielerin jedoch weniger erfolgreich: ihr Film "Der ganz normale Wahnsinn" kostete in der Produktion zwar nur 25 Mio. Dollar, brachte an den Kassen allerdings auch nur 30 Millionen Dollar ein.

Quelle: http://www.forbes.com, Bild: Joe Seer / Shutterstock.com

Bildquellen: Featureflash / Shutterstock.com, cinemafestival / Shutterstock.com
Artikel empfehlen?

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

DAX schließt mit Verlust -- Dow Jones im Minus -- Kommt Apples neues iPhone früher als erwartet? -- Ifo-Geschäftsklima sinkt erstmals seit sieben Monaten -- Deutsche Bank im Fokus

US-Anleihen: Überwiegend schwächer nach Verbraucherpreisen und Yellen-Aussagen. Kein Ende der Debatte über Kohleabgabe in Sicht. Wintershall soll Interesse an Öl- und Gasassets in Libyen haben. Erneuter Streik der Amazon-Mitarbeiter in Leipzig. Fed-Chefin Yellen hält sich bei Zinswende weiter bedeckt. Bayer-Chef will Staatsgelder für Antibiotika-Forschung. IPO: Niederlande bringen verstaatlichte Bank ABN Amro an die Börse. EnBW will Windenergiefirma Prokon für 550 Millionen Euro übernehmen.
Titans

Diese Städte stellen die attraktivsten Märkte in Europa dar.

Diese Firmen zahlen Amerikas höchste Gehälter

Umfrage

Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger spricht sich für die Abschaffung des Bargelds aus. Was halten Sie von diesem Vorschlag?