05.11.2012 15:03
Bewerten
 (1)

KfZ-Versicherung: In diesen Landeshauptstädten fahren Sie am günstigsten

Regionalklassen
Für viele Autofahrer beginnt jetzt wieder die Suche nach einer neuen (günstigeren) KfZ-Versicherung. Dabei wird die Versicherungshöhe auch danach bestimmt, wo Sie wohnen. So schneiden die Landeshauptstädte in der Regionalstatistik ab.
Die Regionalstatistik des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) zeigt jedes Jahr, in welchen Landeshauptstädten die Kfz-Haftpflichtversicherung am günstigsten ist und wo Autofahrer am höchsten eingestuft werden.

 

Platz 16: Wiesbaden

Die teuerste Landeshauptstadt im GDV-Ranking zu den Kfz-Haftpflichversicherungen ist Wiesbaden. Die GDV stuft die hessische Landeshauptstadt in die Regionalklasse 12 ein.

Quelle: http://www.gdv.de

Bildquellen: Andrey Chmelyov / Shutterstock.com
Artikel empfehlen?
  • PKV
  • BU
  • UV
  • ZV
  • KFZ
  • Rechtsschutz
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

DAX schließt fester -- Dow schließt kaum bewegt -- Zalando springen dank Gewinnhoffnungen über Ausgabepreis -- HP mit weniger Umsatz und Gewinn -- Apple auf Rekordwert -- Twitter im Fokus

USA "besorgt" über mögliche Aufspaltungspläne in der EU gegen Google. Deutsche Bank: Wachstum und Euroschwäche treiben DAX 2015 zu neuen Rekorden. Danone erwägt wohl Verkauf des milliardenschweren Yakult-Anteils. Gesellschafterwechsel bei Burger-King-Franchisenehmer.
20 Dinge, die man für 561 Milliarden Euro kaufen könnte

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Wenn Zukunft Gegenwart wird

Umfrage

Der milliardenschwere "Soli" soll nach dem Willen von Rot-Grün ab dem Jahr 2020 auch den Ländern und Kommunen im Westen Deutschlands zugutekommen. Was halten Sie von diesem Vorhaben?

Anzeige