22.08.2013 10:55
Bewerten
 (1)

Die Top-Models mit den höchsten Einkommen

Schön und reich: Die Top-Models mit den höchsten Einkommen | Nachricht | finanzen.net
Schön und reich

Sie sind jung, schön - und haben ein dickes Bankkonto. Die Models auf der aktuellen Forbes-Liste stellen mit ihrem Einkommen so manchen Manager in den Schatten.

Mit Jobs und Shootings für Victoria's Secret, Calvin Klein oder Prada schafften es diese Frauen in die oberste Liga im Model-Business - und in den Club der Top-Verdiener. Der Kampf um den Titel des bestbezahlten Models wurde in diesem Jahr jedoch ohne deutsche Beteiligung ausgetragen, denn 2013 hat es leider keine deutsche Laufstegschönheit in die Top-Ten geschafft.

Diese Frauen gehören zu den bestbezahlten Top-Models:

 

Platz 10: Lara Stone

Das amerikanische Wirtschaftsmagazin Forbes hat ein Ranking mit den bestbezahlten Models zusammengestellt. Gemessen wird an den Verdiensten von Juni 2012 bis Juni 2013.

Den zehnten Platz belegt Lara Stone mit einem Einkommen von 3,2 Millionen US-Dollar. Unter anderem zierte sie in Australien im März 2013 das Cover der Zeitschrift Vogue. Im vorigen Jahr lag die Niederländerin noch auf Platz acht.

Quelle: www.forbes.com, Bild: Featureflash / Shutterstock.com

Bildquellen: Anton Oparin / Shutterstock.com

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

DAX geht über 11.200 Punkten ins Wochenende -- US-Börsen in Rekordlaune -- Coca-Cola kündigt Chefwechsel an -- Chinesische Investoren beenden Verhandlungen um Siltronic -- VW, AIXTRON, Zynga im Fokus

Volkswagen hat Beweismittel vernichtet. Atomkonzerne ziehen Teil ihrer Klagen zurück. Orange spricht offenbar mit Vivendi über Kauf von Canal Plus. Coeure: EZB-Beschlüsse enthalten eine Warnung. Evonik kauft Kieselsäure-Geschäft von JM Huber. Steuern: Was sich 2017 alles ändert. Carl Zeiss Meditec legt zu.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Zalando - Wie der Online-Händler seine Gewinn­margen kräftig steigern will!
Der Einkauf von Waren im Internet gehört zu den Megatrends des 21. Jahrhunderts. Laut einer Erhebung des Digitalverbands Bitkom shoppen 98% aller Internet-Nutzer inzwischen online, wobei mehr als drei Viertel mehrmals im Monat Produkte über das Internet ordern. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins, warum Zalando zu den Profiteuren dieses Megatrends gehört und wie es seine Gewinnmargen weiter steigern will.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Umfrage

Glauben Sie, dass es in den kommenden sechs Monaten schwieriger wird, die eigenen Renditeerwartungen zu erzielen?