26.06.2013 14:48
Bewerten
 (0)

Benzinpreise sollen ab Sommer in Echtzeit vergleichbar sein

Sprit in Realtime
Autofahrer in Deutschland sollen das neue Informationssystem für Spritpreise in Echtzeit schon zur Hauptreisezeit im Sommer nutzen können.
"Wenn hier alle an einem Strang ziehen, gehe ich davon aus, dass die Autofahrer noch in diesem Sommer die ersten Preisdaten abrufen können", erklärte der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, am Mittwoch in Bonn. Die Erfassung der einzelnen Tankstellen durch die Marktransparenzstelle werde in Kürze beginnen. Ab Mitte Juli könnten Dienstleister ihre Zulassung beantragen, die die Preisinformationen den Verbrauchern bespielsweise über App's zur Verfügung stellen. Es gebe bereits zahlreiche Anfragen./vd/DP/zb

BONN (dpa-AFX)

Bildquellen: Federico Rostagno / Shutterstock.com
Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Royal Dutch Shell Group plc (A)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Royal Dutch Shell Group plc (A)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.11.2014Royal Dutch Shell Grou a buyUBS AG
12.11.2014Royal Dutch Shell Grou a buyDeutsche Bank AG
10.11.2014Royal Dutch Shell Grou a overweightJP Morgan Chase & Co.
10.11.2014Royal Dutch Shell Grou a buyUBS AG
03.11.2014Royal Dutch Shell Grou a NeutralCitigroup Corp.
12.11.2014Royal Dutch Shell Grou a buyUBS AG
12.11.2014Royal Dutch Shell Grou a buyDeutsche Bank AG
10.11.2014Royal Dutch Shell Grou a overweightJP Morgan Chase & Co.
10.11.2014Royal Dutch Shell Grou a buyUBS AG
31.10.2014Royal Dutch Shell Grou a buyUBS AG
03.11.2014Royal Dutch Shell Grou a NeutralCitigroup Corp.
17.10.2014Royal Dutch Shell Grou a NeutralCitigroup Corp.
25.09.2014Royal Dutch Shell Grou a NeutralCitigroup Corp.
09.09.2014Royal Dutch Shell Grou a NeutralMerrill Lynch & Co., Inc.
02.09.2014Royal Dutch Shell Grou a NeutralCitigroup Corp.
17.04.2013Royal Dutch Shell Grou a verkaufenExane-BNP Paribas SA
28.11.2012Royal Dutch Shell Grou a underperformExane-BNP Paribas SA
05.11.2012Royal Dutch Shell Grou a sellGoldman Sachs Group Inc.
29.04.2010Royal Dutch Shell "underweight"Morgan Stanley
25.03.2010Royal Dutch Shell neues KurszielNomura
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Royal Dutch Shell Group plc (A) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

DAX schließt im Plus -- Wall Street geschlossen -- Deutsche Bank dampft Handel mit Gold und Silber ein -- Aufspaltungsforderung - Was Europa von Google will -- Infineon, BASF, Amazon, Google im Fokus

Juncker will keine Strafen für EU-Haushaltssünder. Berlin und Paris für stärkere Regulierung von Internetfirmen. Bundesregierung schließt Anti-Spionage-Vertrag mit Blackberry. Opec befeuert Ölpreisverfall. GDL-Chef zeigt sich kampfbereit. Infineon leidet unter herausforderndem Marktumfeld. E.ON verkauft Spanien-Geschäft für 2,5 Milliarden Euro. Arbeitslosigkeit in Frankreich steigt und steigt. Draghi: EZB zu weiteren Maßnahmen bereit.
20 Dinge, die man für 561 Milliarden Euro kaufen könnte

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Wenn Zukunft Gegenwart wird

Umfrage

Der milliardenschwere "Soli" soll nach dem Willen von Rot-Grün ab dem Jahr 2020 auch den Ländern und Kommunen im Westen Deutschlands zugutekommen. Was halten Sie von diesem Vorhaben?

Anzeige