26.06.2013 14:48
Bewerten
 (0)

Benzinpreise sollen ab Sommer in Echtzeit vergleichbar sein

Sprit in Realtime: Benzinpreise sollen ab Sommer in Echtzeit vergleichbar sein | Nachricht | finanzen.net
Sprit in Realtime

Autofahrer in Deutschland sollen das neue Informationssystem für Spritpreise in Echtzeit schon zur Hauptreisezeit im Sommer nutzen können.

"Wenn hier alle an einem Strang ziehen, gehe ich davon aus, dass die Autofahrer noch in diesem Sommer die ersten Preisdaten abrufen können", erklärte der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, am Mittwoch in Bonn. Die Erfassung der einzelnen Tankstellen durch die Marktransparenzstelle werde in Kürze beginnen. Ab Mitte Juli könnten Dienstleister ihre Zulassung beantragen, die die Preisinformationen den Verbrauchern bespielsweise über App's zur Verfügung stellen. Es gebe bereits zahlreiche Anfragen./vd/DP/zb

BONN (dpa-AFX)

Bildquellen: Federico Rostagno / Shutterstock.com, Sandra Cunningham / Shutterstock.com

Nachrichten zu Royal Dutch Shell (A)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Euro am Sonntag-Titel
Börsianer gehen zuversichtlich in das neue Jahr. Die exklusive Umfrage von €uro am Sonntag unter den wichtigsten Marktstrategen: Wie entwickeln sich DAX, Öl, Gold und Dow Jones.
07.12.16
Shell Signs Preliminary Iran Oil Deal Despite Trump Doubts (EN, The Wall Street Journal Deutschland)

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Royal Dutch Shell (A)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
02.12.2016Royal Dutch Shell (A) buyUBS AG
01.12.2016Royal Dutch Shell (A) overweightJP Morgan Chase & Co.
29.11.2016Royal Dutch Shell (A) OutperformCredit Suisse Group
09.11.2016Royal Dutch Shell (A) buyUBS AG
08.11.2016Royal Dutch Shell (A) buyHSBC
02.12.2016Royal Dutch Shell (A) buyUBS AG
01.12.2016Royal Dutch Shell (A) overweightJP Morgan Chase & Co.
29.11.2016Royal Dutch Shell (A) OutperformCredit Suisse Group
09.11.2016Royal Dutch Shell (A) buyUBS AG
08.11.2016Royal Dutch Shell (A) buyHSBC
13.10.2016Royal Dutch Shell (A) NeutralCitigroup Corp.
21.07.2016Royal Dutch Shell (A) NeutralJP Morgan Chase & Co.
22.02.2016Royal Dutch Shell Group A NeutralJP Morgan Chase & Co.
29.10.2015Royal Dutch Shell Grou a HoldS&P Capital IQ
03.08.2015Royal Dutch Shell Grou a HoldHSBC
17.04.2013Royal Dutch Shell Grou a verkaufenExane-BNP Paribas SA
28.11.2012Royal Dutch Shell Grou a underperformExane-BNP Paribas SA
05.11.2012Royal Dutch Shell Grou a sellGoldman Sachs Group Inc.
29.04.2010Royal Dutch Shell "underweight"Morgan Stanley
25.03.2010Royal Dutch Shell neues KurszielNomura
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Royal Dutch Shell (A) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

DAX stabil erwartet -- Asiens Börsen mehrheitlich fester -- Verschwundene Beweismittel? US-Behörde fordert Aufklärung von VW -- Chinesische Regierung kritisiert US-Blockade von AIXTRON-Übernahme

Carl Zeiss Meditec legt dank Steigerungen in der Augenchirurgie zu. Ölpreise steigen. Regierungskrise in Italien: Staatspräsident lotet weiter aus. Ein Drittel der Tsipras will ärmeren griechischen Rentnern Weihnachtsgeld zahlen.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Zalando - Wie der Online-Händler seine Gewinn­margen kräftig steigern will!
Der Einkauf von Waren im Internet gehört zu den Megatrends des 21. Jahrhunderts. Laut einer Erhebung des Digitalverbands Bitkom shoppen 98% aller Internet-Nutzer inzwischen online, wobei mehr als drei Viertel mehrmals im Monat Produkte über das Internet ordern. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins, warum Zalando zu den Profiteuren dieses Megatrends gehört und wie es seine Gewinnmargen weiter steigern will.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Umfrage

Glauben Sie, dass es in den kommenden sechs Monaten schwieriger wird, die eigenen Renditeerwartungen zu erzielen?