Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyseRatingInsidertradesFonds 
HistorischRealtime PushmyNews im ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

26.06.2013 14:48

Senden
SPRIT IN REALTIME

Benzinpreise sollen ab Sommer in Echtzeit vergleichbar sein

Royal Dutch Shell Grou a zu myNews hinzufügen Was ist das?


Autofahrer in Deutschland sollen das neue Informationssystem für Spritpreise in Echtzeit schon zur Hauptreisezeit im Sommer nutzen können.

"Wenn hier alle an einem Strang ziehen, gehe ich davon aus, dass die Autofahrer noch in diesem Sommer die ersten Preisdaten abrufen können", erklärte der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, am Mittwoch in Bonn. Die Erfassung der einzelnen Tankstellen durch die Marktransparenzstelle werde in Kürze beginnen. Ab Mitte Juli könnten Dienstleister ihre Zulassung beantragen, die die Preisinformationen den Verbrauchern bespielsweise über App's zur Verfügung stellen. Es gebe bereits zahlreiche Anfragen./vd/DP/zb

BONN (dpa-AFX)

Bildquellen: Sandra Cunningham / Shutterstock.com

  • Gehaltsrechner

Weitere Links:

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen
  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Royal Dutch Shell Group plc (A)

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
12:36 UhrRoyal Dutch Shell Grou a HoldDeutsche Bank AG
04.04.14Royal Dutch Shell Grou a NeutralJP Morgan Chase & Co.
03.04.14Royal Dutch Shell Grou a HoldDeutsche Bank AG
18.03.14Royal Dutch Shell Grou a HoldDeutsche Bank AG
17.03.14Royal Dutch Shell Grou a OutperformCredit Suisse Group
17.03.14Royal Dutch Shell Grou a OutperformCredit Suisse Group
14.03.14Royal Dutch Shell Grou a buyGoldman Sachs Group Inc.
31.01.14Royal Dutch Shell Grou a kaufenGoldman Sachs Group Inc.
27.01.14Royal Dutch Shell Grou a kaufenGoldman Sachs Group Inc.
20.01.14Royal Dutch Shell Grou a kaufenGoldman Sachs Group Inc.
12:36 UhrRoyal Dutch Shell Grou a HoldDeutsche Bank AG
04.04.14Royal Dutch Shell Grou a NeutralJP Morgan Chase & Co.
03.04.14Royal Dutch Shell Grou a HoldDeutsche Bank AG
18.03.14Royal Dutch Shell Grou a HoldDeutsche Bank AG
17.03.14Royal Dutch Shell Grou a NeutralJP Morgan Chase & Co.
17.04.13Royal Dutch Shell Grou a verkaufenExane-BNP Paribas SA
28.11.12Royal Dutch Shell Grou a underperformExane-BNP Paribas SA
05.11.12Royal Dutch Shell Grou a sellGoldman Sachs Group Inc.
29.04.10Royal Dutch Shell "underweight"Morgan Stanley
25.03.10Royal Dutch Shell neues KurszielNomura
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Royal Dutch Shell Group plc (A) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Rohstoffe in diesem Artikel

Normal Benzin1,54-0,04
-2,53

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen