24.03.2013 03:00
Bewerten
 (13)

So viel kostet Strom in Europa

Strompreise im Vergleich
Durch die Energiewende werden die deutschen Haushalte beim Strompreis immer stärker zur Kasse gebeten. Doch nicht zur hierzulande haben Verbraucher mit hohen Energiekosten zu kämpfen.
Vor allem in den südeuropäischen Ländern ist der Strompreis im vergangenen Jahr nach oben geklettert. Deutschlands Strompreise gehören im europäischen Vergleich zwar weiterhin zu den höchsten, für den ersten Platz reicht der Preis von 28,44 Cent/kWh aber nicht, denn in einigen anderen Ländern Europas müssend die Menschen für Strom noch mehr Geld auf den Tisch legen.

Das kostet Strom in Europa

 

Platz 28: Niederlande (Vorjahr: 26. Platz)

Die Daten für das Ranking wurden vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie erfasst und aufbereitet. Die Preise stellen den durchschnittlichen Strompreis der einzelnen Länder für 2012 dar. Der Stand ist der 02.11.2012.

Für die Niederlande sind für 2012 noch keine Daten verfügbar. 2011 lag der Strompreis noch bei 10,24 Eurocent/kWh.

Quelle: BMWi, Bild: Booksbaum / pixelio.de

Bildquellen: iStock
Artikel empfehlen?
  • Tagesgeld
  • Festgeld
  • Depot
  • Giro
  • Autokredit
  • Privatkredit
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

Risikobereitschaft steigt - DAX mit kräftigem Plus -- Lufthansa-Piloten drohen mit weiteren Streiks -- iPhone 6 treibt Apple zum nächsten Milliardengewinn -- TOTAL-Chef bei Flugzeugunfall getötet

United Technologies überrascht mit gutem Triebwerksgeschäft. Siemens informiert Mitarbeiter über Stellenabbau. KfW: Konjunkturschwäche bremst deutschen Mittelstand. Villeroy & Boch legt bei Umsatz und Ergebnis zu. Deutsche Börse beginnt wohl mit Suche für neuen Chef. Gewicht von Sky Deutschland im MDAX sinkt.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Wo tankt man am teuersten?

Umfrage

Verkehrsminister Dobrindt erwägt scheinbar, die Pkw-Maut vorerst nur auf Autobahnen einzuführen. Was halten Sie von diesem Rückzieher?

Anzeige