01.03.2013 12:51
Bewerten
 (0)

Die bekanntesten Sport-Testimonials

Top-Ranking
Wiedererkennungswert. Diese Sportler aus der Werbung bleiben laut einer Umfrage in Erinnerung.




Die bekanntesten Sport-Testimonials

 

Platz 10: Bastian Schweinsteiger

Das Ranking basiert auf einer Umfrage des Sponsoring-Beraters Advant Planning. Dabei wurden 1.000 Deutsche nach dem Wiedererkennungswert von Sportlern in der Werbung befragt.

Das Ranking eröffnet FC Bayern-Spieler Bastian Schweinsteiger. Langjähriger Partner des Nationalspielers ist adidas. Schweinsteiger ist zudem das Werbegesicht von Snackhersteller funny-frisch und der Männerpflege-Marke Right Guard. 13 % der Befragten nannten Bastian Schweinsteiger als bekanntesten Sportler aus der Werbung.

Quelle: Advant Planning, Bild: Laszlo Szirtes / Shutterstock.com

Bildquellen: Mey bodywear, DFree / Shutterstock.com

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

DAX rutscht ab -- ifo-Geschäftsklima hellt sich auf -- Deckte Winterkorn Manipulationen? -- LANXESS will Chemtura übernehmen -- Deutsche Bank-Aktie auf Rekordtief: Merkel will nicht helfen

K+S-Aktie verliert - Deutsche Bank stuft K+S auf "Sell" ab. Oculus-Gründer bedauert Folgen der Unterstützung für Trump. Aareal Bank zu weiteren Übernahmen bereit. NRW-Finanzbehörden nehmen internationale Banken ins Visier. Feuer auf Öltanker vor Mexikos Küste.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Unterschätzte Aktienperlen
Peter Lynch wurde als Fondsmanager des Magellan Fonds zu einer Legende. Er erzielte im Zeitraum 1977 bis 1990 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29,2%. Eines seiner Erfolgsgeheimnisse: Lynch setzte auf einfache und verständliche Geschäftsmodelle und bevorzugt dann, wenn sie für die meisten anderen Börsianer als langweilig erschienen. In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden drei Unternehmen vorgestellt, die solche unterschätzte Aktienperlen sein könnten.
Das sind die reichsten Nichtakademiker in Europa
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Der Gehaltsreport

Umfrage

Kanzlerin Merkel will der Deutschen Bank im Streit mit der US-Justiz nicht helfen. Was halten Sie von dieser Einstellung?