30.01.2013 11:13
Bewerten
 (1)

Umfrage: Mehrheit der Deutschen für Deckelung von Managergehältern

Überbezahlte Manager
Drei von vier Deutschen halten die Manager hierzulande einer Umfrage zufolge für überbezahlt.
Die Mehrheit (58 Prozent) fordert, die Gehälter gesetzlich zu begrenzen, wie eine repräsentative Studie des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag des "Stern" ergab. 39 Prozent lehnen dagegen Eingriffe des Gesetzgebers ab. Fast jeder Zweite (47 Prozent) fände es der Umfrage zufolge richtig, wenn Manager maximal hundertmal so viel verdienten wie ihr am schlechtesten bezahlter Mitarbeiter. Gut jeder Vierte (27 Prozent) hält aber auch diese Obergrenze für zu hoch.

BERLIN (dpa-AFX)

Bildquellen: Nomad_Soul / Shutterstock.com, olly / Shutterstock.com

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

Asiens Börsen in Rot -- Deutsche Bank erwägt offenbar miliardenschweren Anleihenrückkauf -- 'Star Wars' verhilft Disney zu Rekord-Quartalsgewinn

Aurubis startet mit Verlust ins laufende Geschäftsjahr. Twitter vor Umsatzplus. GM ruft über 400.000 Wagen zurück. VW-Konzernbetriebsrat: MAN-Maschinenbausparte steht nicht zum Verkauf. Daimler ruft 840.000 Wagen wegen Airbags in den USA zurück. Schäuble beharrt auf Obergrenze für Bargeldverkehr in Europa.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten
Wieviel verdient man in den einzelnen Bundesländern?
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Ist für Sie das Thema Grexit abgehakt?