30.01.2013 11:13
Bewerten
 (1)

Umfrage: Mehrheit der Deutschen für Deckelung von Managergehältern

Überbezahlte Manager
Drei von vier Deutschen halten die Manager hierzulande einer Umfrage zufolge für überbezahlt.
Die Mehrheit (58 Prozent) fordert, die Gehälter gesetzlich zu begrenzen, wie eine repräsentative Studie des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag des "Stern" ergab. 39 Prozent lehnen dagegen Eingriffe des Gesetzgebers ab. Fast jeder Zweite (47 Prozent) fände es der Umfrage zufolge richtig, wenn Manager maximal hundertmal so viel verdienten wie ihr am schlechtesten bezahlter Mitarbeiter. Gut jeder Vierte (27 Prozent) hält aber auch diese Obergrenze für zu hoch.

BERLIN (dpa-AFX)

Bildquellen: Nomad_Soul / Shutterstock.com, olly / Shutterstock.com

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

DAX im Plus -- VW kassiert Verkaufsprognose -- Bayer mit Gewinnwachstum -- Twitter macht weiter Verlust -- Fusionieren HeidelbergCement und Italcementi? -- O2 im Fokus

3D-Drucker Alphaform stellt Insolvenzantrag. Panasonic steigert Quartalsgewinn. Nissan profitiert von starker Nachfrage in Nordamerika und Europa. Porsche fährt erneut mehr Gewinn ein als Marke Volkswagen. Sky Deutschland senkt Verlust. Linde senkt Umsatzprognose. S&P droht Brasilien mit Herabstufung auf Ramsch. Osram profitiert von Einsparungen und dem schwachen Euro.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welcher ist der größte deutsche Medienkonzern?

Wer verdient am meisten?

Umfrage

Daimler will noch in diesem Jahr einen selbstfahrenden Lastwagen auf einer deutschen Autobahn testen. Was halten Sie davon, dass ein Computer den Fahrer ersetzt?