01.05.2013 23:00
Bewerten
 (0)

Die Topverdiener im Fußball

Zum letzten CL-Halbfinale
Im Halbfinal-Rückspiel der Champions League konnten die Spieler des FC Bayern München zeigen, dass sie nicht ohne Grund zu den bestbezahlten Fußballspielern weltweit gehören.



Die Topverdiener im Fußball 2012

 

Platz 20: Franck Ribery

France Football ermittelt jährlich die international bestbezahlten Fußballspieler und listet diese nach Gesammteinkommen auf. Berücksichtigt werden dabei Grundgehalt, sowie Einnahmen durch Werbeverträge und Prämien. Im Ranking sind die Top 20 vorgestellt.

FC Bayern-Spieler Franck Ribéry eröffnet das Ranking mit einem Gesamtverdienst für 2012 von 11,6 Mio. Euro. Darin enthalten sind das Grundgehalt von rund 10 Mio. Euro, sowie Werbeeinnahmen von 1 Mio. Euro und Prämien in Höhe von 600.000 Euro.

Quelle: France Football, Bild: KENCKOphotography / Shutterstock.com

Bildquellen: KENCKOphotography / Shutterstock.com
Artikel empfehlen?

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

DAX in Rot -- Heidelberger Druck setzt Hoffnung in Digitaldruck -- EZB erhöht Notkreditrahmen für griechische Banken erneut -- Griechenland legt etwas ausführlichere Reformpläne vor

E.ON muss Entschädigung für Übervorteilung britischer Kunden zahlen. Valentinstag hilft Marks & Spencer auf die Sprünge. EU-Wettbewerbshüter bereiten Klage gegen Google vor. EZB erhöht Notkreditrahmen für griechische Banken erneut. Streik bei Amazon geht weiter.
Was verdient man bei Apple?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welcher Vorstandsvorsitzende verdiente 2014 am besten?

Umfrage

Welche Rolle spielen bei Ihrer Geldanlage ethische oder ökologische Aspekte?