10.11.2017 12:11
Bewerten
(0)

moneymeets: Sparen für die Rente: Das ändert sich 2018

DRUCKEN
Mit den Förderungen bei Riester und Rürup können Sie dem Ruhestand gelassen entgegenblicken. (© detailblick-foto)
Sparen für die Rente: Das ändert sich 2018
Höhere Zulagen und neue Steuerregelungen machen das Riestern ab 2018 für manche attraktiver. Auch bei der Rürup-Rente dürfen höhere Sonderausgaben geltend gemacht werden. Wer davon profitiert, für wen die geförderte Altersvorsorge interessant ist und welche Förderungen Immobilienfinanzierer nutzen können.
Kein Geld für die Altersvorsorge - Das ist in mehreren Studien der meistgenannte Grund von Befragten, die angeben, nicht vorzusorgen. Wer so antwortet, sollte noch einmal genau nachrechnen: Denn mit Hilfe von Förderungen können Anleger rasch Sparziele erzielen - selbst wenn viele der Produkte zu wünschen übrig lassen.

So machen höhere Zulagen und neue Steuerregelungen das Riester-Sparen ab 2018 attraktiver. Und auch für die Rürup-Rente können Selbstständige bis 2025 jedes Jahr einen höheren Anteil der Einzahlungen geltend machen. Selbst Immobilien müssen mit der Hilfe vom Staat kein Traum bleiben.

Riester-Rente: Hohe Förderungen erleichtern das Sparen

So steigt die Grundzulage je Riester-Sparer ab dem 1.Januar 2018 von bisher 154 Euro auf 175 Euro pro Jahr. Die volle Zulage erhält, wer einschließlich Zulage vier Prozent des Bruttogehalts des Vorjahres in einen Riester-Vertrag investiert. Alternativ kann ein Steuervorteil für eine jährliche Einzahlung von bis zu 2.100 Euro beantragt werden. Je nach persönlichem Steuersatz ist Zulage oder Steuervorteil attraktiver.

 
moneymeets – Ihr digitaler Finanzmanager 
Hier können Sie alle Ihre Konten, Versicherungen und Depots digital verwalten, die Qualität Ihrer Finanzprodukte verbessern und Geld sparen.
  • Tagesgeld
  • Festgeld
  • Depot
  • Giro
  • Autokredit
  • Privatkredit

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

ifo-Geschäftsklima auf Allzeithoch: DAX geht fester ins Wochenende -- US-Börsen schließen leicht im Plus -- Bitcoinkurs: Experten verdoppeln die Prognose -- thyssenkrupp, Unilever, Bayer im Fokus

Elon Musks Boring Company verdiente 300.000 Dollar mit Cappies. Prognose gekappt: SLM-Aktie unter Druck. Morgan Stanley: Die Tesla-Aktie wird auf über 400 Dollar steigen - dann halbiert sich der Kurs. OSRAM-Konzernchef spricht über LED-Chips.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Payment-Trend: Der Vormarsch von digitalen Zahlungsabwicklern

Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, warum vor allem asiatische Unternehmen beim Mobile-Payment eine wichtige Rolle spielen und welche Aktien vom mobilen Bezahlen profitieren könnten.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Top-Rankings

KW 47: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Die beliebtesten Weihnachtsgeschenke 2017
Welches Geschenk liegt am häufigsten unter dem Baum?
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Welche ist die größte Aktienposition?

Umfrage

Sind Sie in Bitcoins investiert?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln