27.07.2012 09:30
Bewerten
 (0)

Glencore & Co: Kampf ums Weizenlager

Viterra ist vor allem wegen seiner Getreidespeicher in Kanada für Glencore attraktiv
Agrarkonzerne gefragt
Der Rohstoffkonzern Glencore ist nicht nur beim Handel mit Bodenschätzen erfolgreich. Auch bei Übernahmen haben die Schweizer ein glückliches Händchen.
€uro am Sonntag

Denn die fünf Milliarden Euro schwere Akquisition des kanadischen Getreidekonzerns Viterra durch das größte Rohstoffhandelsunternehmen der Welt steht kurz vor dem Abschluss. Vergangene Woche gab das kanadische Industrie­ministerium grünes Licht für das Vorhaben. Nun müssen noch die Behörden prüfen, ob der neue Konzern gegen Monopolgesetze verstößt.

Viterra ist vor allem wegen seiner Getreidespeicher in Kanada attraktiv. Glencore könnte somit Zugriff auf die kanadischen Viterra-Vorräte an Raps, Sommerweizen, Hafer und Hartweizen erhalten und zu einem ernsthaften Konkurrenten für globale Agrarkonzerne wie Archer Daniels Midland aufsteigen. Diese verdienen dank des boomenden Agrarrohstoffhandels Milliarden.

Ein Kauf der Glencore-Aktie (ISIN: JE 00B 4T3 BW6 4) bietet sich aber noch nicht an. Denn dem Konzern steht noch ein weitaus größeres Übernahme-Abenteuer ins Haus. Am 7. September entscheidet der Bergbaukonzern Xstrata, ob er die 21 Milliarden Euro schwere Kaufofferte von Glencore annimmt.

Bildquellen: iStock
Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Glencore plc

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Glencore plc

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17.12.2014Glencore HoldDeutsche Bank AG
15.12.2014Glencore NeutralCredit Suisse Group
11.12.2014Glencore NeutralUBS AG
11.12.2014Glencore Equal-WeightMorgan Stanley
11.12.2014Glencore NeutralJP Morgan Chase & Co.
11.12.2014Glencore buyCitigroup Corp.
25.11.2014Glencore buyCitigroup Corp.
25.11.2014Glencore buyDeutsche Bank AG
19.11.2014Glencore OutperformBNP PARIBAS
05.11.2014Glencore buyDeutsche Bank AG
17.12.2014Glencore HoldDeutsche Bank AG
15.12.2014Glencore NeutralCredit Suisse Group
11.12.2014Glencore NeutralUBS AG
11.12.2014Glencore Equal-WeightMorgan Stanley
11.12.2014Glencore NeutralJP Morgan Chase & Co.
03.11.2014Glencore ReduceNomura
07.06.2013Glencore verkaufenNomura
23.05.2013Glencore verkaufenNomura
17.01.2012Glencore reduceNomura
15.06.2011Glencore reduceNomura
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Glencore plc nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Glencore plc Analysen
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.194,55-3,60
-0,30
Kupferpreis6.390,0078,00
1,24
Ölpreis (WTI)58,053,24
5,91
Silber16,090,21
1,32
Super Benzin1,28-0,00
-0,08
Weizen196,00-4,00
-2,00

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren40,97
0,0
5g Goldbarren170,45
0,0
10g Goldbarren330,53
0,0
1 Uz Goldbarren1.011,25
0,0
Krügerrand1.026,88
0,0
Britannia1.035,02
0,0
Maple Leaf1.023,84
0,0
American Eagle1.032,99
0,0
Zum Edelmetallshop

Heute im Fokus

DAX geht schwächer ins Wochenende -- MorphoSys-Aktie und Roche-Aktie fallen kräftig -- US-Börsen in der Gewinnzone -- GfK-Konsumklima auf höchstem Stand seit acht Jahren

BayernLB verklagt Ecclestone. Euro gibt leicht nach. Studio Babelsberg erwartet für 2014 Millionenverlust. Sartorius verkauft Sparte. Ölpreise deutlich gestiegen. Verdi ruft an vier Amazon-Standorten zu Streiks bis Heiligabend auf. Allianz stimmt Vergleich nach Amoklauf von Winnenden zu. Facebook will mehr über Datenschutz informieren.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welche Unternehmen sind am attraktivsten für Informatiker?

Diese Flughäfen werden hoch frequentiert

Umfrage

Bundeskanzlerin Angela Merkel will sich mit Haut und Haar für das Freihandelsabkommen mit den USA stark machen. Was halten Sie von TTIP?

Anzeige