06.06.2013 17:00
Bewerten
(0)

Volksbanken: Ausstieg aus Nahrungswetten

Agrarrohstoffe: Volksbanken: Ausstieg aus Nahrungswetten | Nachricht | finanzen.net
Volksbanken: Ausstieg aus Nahrungswetten
Agrarrohstoffe
DRUCKEN
Die Volksbanken verzichten auf Lebensmittelspekulationen. Die Bank will Wertpapiere auf Basis von Agrarrohstoffen auslaufen lassen.
€uro am Sonntag
von Astrid Zehbe, Euro am Sonntag

Schwer dürfte der DZ Bank ihr Schritt nicht gefallen sein: Als die Dachorganisation von 900 Volks- und Raiffeisenbanken vergangene Woche mitteilte, sie werde sich künftig aus Nahrungsmittelspekulationen heraushalten, lieferte sie die Begründung gleich mit: Es sei keine Nachfrage mehr nach derartigen Produkten zu verzeichnen.

Anzeige
Gold kaufen
Sie möchten in physisches Gold investieren? Nutzen Sie die günstigen Konditionen im finanzen.net Goldshop.
zum Shop

Die Bank will Wertpapiere auf Basis von Agrarrohstoffen auslaufen lassen. Nachfolgeprodukte sollen nicht emittiert werden. Auch werden künftig keine Agrarderivate anderer Banken gekauft, etwa als Beimischungen für Fonds.

Einzig bei zwei älteren Garantiefonds, die bis 2016 und 2017 laufen, sei ein Verzicht auf Agrarprodukte nicht mehr möglich. Laut der Entwicklungsorganisation Oxfam, deren Ziel es ist, Nahrungsmittelspekulationen zu verhindern, verzichtet die DZ Bank damit auf Gebühreneinnahmen in Höhe von mehr als zehn Millionen Euro.

Agrarderivate waren in den vergangenen Monaten immer wieder in die Schlagzeilen geraten, da sie Gegnern zufolge Hungersnöte befeuern. Befürworter halten die Produkte dagegen für wichtige Vehikel für Nahrungsmittelproduzenten, um Preise abzusichern und besser planen zu können. 

Bildquellen: andrea lehmkuhl / Shutterstock.com, iStock

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.281,931,20
0,09%
Kupferpreis6.986,4439,68
0,57%
Ölpreis (WTI)51,910,25
0,48%
Silber17,090,05
0,29%
Super Benzin1,320,00
0,23%
Weizen162,000,50
0,31%

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren44,42
+0,3
5g Goldbarren192,08
+0,3
10g Goldbarren372,65
+0,3
1 Uz Goldbarren1.122,46
+0,3
Krügerrand1.132,18
+0,3
Maple Leaf1.132,18
+0,3
American Eagle1.140,28
+0,3
zum Edelmetallshop

Heute im Fokus

DAX schließt über 13.000er-Marke -- Dow Jones endet leichter -- Warum fällt Ethereum? -- Desolate Lage von Air Berlin schlimmer als gedacht -- Toshiba, BMW, Infineon, Alno im Fokus

Tesla will Fabrik in China bauen. Boeing zurrt Milliardenauftrag von Singapore Airlines fest. Gericht will weiter gegen Vorstandschef Kengeter ermitteln. Rocket Internet: Daten zum HelloFresh-IPO enttäuschen. Bitcoin-Hedgefonds: Darum ist uns der Preis völlig egal und wir verdienen trotzdem viel Geld.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Payment-Trend: Der Vormarsch von digitalen Zahlungsabwicklern

Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, warum vor allem asiatische Unternehmen beim Mobile-Payment eine wichtige Rolle spielen und welche Aktien vom mobilen Bezahlen profitieren könnten.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Top-Rankings

KW 42: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Erster Job
Wo Absolventen am meisten Geld verdienen
KW 42: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Glauben Sie dass eine Jamaika-Koalition zustande kommt?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC AG566480
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
CommerzbankCBK100
GeelyA0CACX
Apple Inc.865985
Infineon AG623100
Bitcoin Group SEA1TNV9
Allianz840400
E.ON SEENAG99
BASFBASF11
Nordex AGA0D655
Amazon906866