21.02.2013 17:00
Bewerten
 (1)

Zuckerhut treibt Zuckerpreis

Agrarrohstoffe: Zuckerhut treibt Zuckerpreis | Nachricht | finanzen.net
Zuckerhut treibt Zuckerpreis
Agrarrohstoffe
Bei dem süßen Stoff sinkt das Angebot, die Nachfrage steigt. Wie Anleger von einer Preiserholung profitieren können.
€uro am Sonntag
von Peter Gewalt, Euro am Sonntag

Für Zuckerinvestoren waren die vergangenen Jahre sehr bit­ter. Ein Angebotsüberschuss auf dem Weltmarkt hatte den Preis für den Süßstoff am Ende in 24 Monaten um knapp 40 Prozent gedrückt. Doch inzwischen mehren sich die Hinweise auf ein süßes Comeback: Aufgrund des Preisverfalls wird sich die Zuckerrohranbau­fläche im Erntejahr 2013/14 weltweit verkleinern, das Angebot von aktuell 177 Millionen Tonnen daher zurückgehen.

Anzeige
Gold kaufen
Sie möchten in physisches Gold investieren? Nutzen Sie die günstigen Konditionen im finanzen.net Goldshop.
zum Shop

Auf der anderen Seite erwarten Experten, dass wegen der gesunkenen Notierungen in Brasilien — dem größten Zuckerproduzenten und Exporteur — wieder mehr Zuckerrohr zu Ethanol verarbeitet wird. Zudem plant die brasilianische Regierung, die Beimischung von Ethanol im Treibstoff von 20 auf 25 Prozent anzuheben. Brasiliens Zuckerüberschuss würde in diesem Fall abnehmen, die Exporte zurückgehen, die Weltmarktpreise anziehen.

Angesichts dieser positiven Faktoren kalkulieren die Rohstoffanalysten der DZ Bank, dass die Zuckernotierung im Jahresverlauf von derzeit 18,40 auf 22,00 US-Dollar je Pfund anziehen könnte. Mit der Schuldverschreibung ETFS Sugar (ISIN: DE 000 A0K RJ8 5) ohne Laufzeitbegrenzung können Anleger auf eine Preiserholung setzen. 

Bildquellen: Carlos Gawronski/Istockphoto, wrw/pixelio

Nachrichten zu Zucker

  • Relevant
  • Alle
  • ?
07.03.17
Meet the Trader Amassing 3,000 Swimming Pools of Sugar (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
27.01.17
Nestlé Seeks to Sweeten Nesquik Sales by Cutting Back on Sugar (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
16.01.17
30.12.16
Sugar: A Matter of Life and Death (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
29.11.16
Novo's New Insulin Reduces Risk of Low Blood Sugar, Study Shows (EN, The Wall Street Journal Deutschland)

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.248,93-7,23
-0,58%
Kupferpreis5.857,68-26,46
-0,45%
Ölpreis (WTI)48,560,11
0,23%
Silber18,06-0,13
-0,71%
Super Benzin1,310,00
0,15%
Weizen166,250,50
0,30%

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren46,72
-0,5
5g Goldbarren203,65
-0,6
10g Goldbarren395,55
-0,6
1 Uz Goldbarren1.193,70
-0,6
Krügerrand1.202,42
-0,6
Maple Leaf1.202,42
-0,6
American Eagle1.211,55
-0,6
zum Edelmetallshop

Diamanten zur Wertanlage

  • 2 Karäter
  • 1 Karäter
  • 3/4 Karäter
  • 1/2 Karäter
  • 1/3 Karäter
1,01-1,03 ctD21.098,41
0,08
1,01-1,03 ctE15.176,05
0,08
1,01-1,03 ctF12.723,82
0,08
1,01-1,03 ctG10.826,82
0,08
1,01-1,03 ctH9.207,42
0,08
Zum Diamantshop

Heute im Fokus

DAX schließt deutlich fester -- Dow Jones am Ende fester -- Commerzbank will wohl Wertpapierabwicklung auslagern -- Short-Angriff: AURELIUS-Aktien brechen massiv ein -- EVOTEC, E.ON, Snapchat im Fokus

S&P erhöht Ratings von Commerzbank und Deutsche Bank. VW-Aufsichtsrat schlägt Entlastung aller Vorstandsmitglieder vor. Bankaktien europaweit gefragt - Umfeld hellt sich auf. Tencent steigt mit fünf Prozent bei Tesla ein. RWE signalisiert Investoren höhere Ausschüttungen ab 2019. Elon Musk gründet abermals ein neues Unternehmen.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Familienunternehmen: Rendite und Sicherheit!

Zwischen Eigentümern und Managern eines Unternehmens besteht häufig ein Interessenskonflikt hinsichtlich kurz- und langfristiger Ziele. Familien- und eigentümergeführte Unternehmen haben solche Konflikte meist nicht. Für Aktionäre sind solche Unternehmen daher meist eine lohnenswerte Investitionsmöglichkeit. Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, welche drei Familienunternehmen einen näheren Blick wert sind.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Top-Rankings

Hier macht Arbeiten Spaß
Die besten Arbeitgeber weltweit
KW 12: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 12: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Der bayerische Handelsverband rechnet mit einem deutlichen Anstieg der Lebensmittelverkäufe über das Internet. Wäre das auch was für Sie?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
AURELIUS Equity Opp. SE & Co. KGaAA0JK2A
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
Volkswagen AG Vz. (VW AG)766403
EVOTEC AG566480
Nordex AGA0D655
BayerBAY001
E.ON SEENAG99
Apple Inc.865985
Allianz840400
Infineon Technologies AG623100
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
SAP SE716460