15.11.2012 07:29
Bewerten
 (0)

Ölpreise halten Vortagsgewinne

Angespannte Lage in Nahost
Die Ölpreise haben am Donnerstag ihre deutlichen Gewinne vom Vortag halten können.
Händler verwiesen vor allem auf die angespannte Lage im Nahen Osten als Grund für die feste Tendenz am Ölmarkt. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Dezember-Lieferung kostete am frühen Morgen 109,93 US-Dollar. Das waren 32 Cent mehr als am Mittwoch. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) stieg um vier Cent auf 86,36 Dollar.
Anzeige
Gold kaufen
Sie möchten in physisches Gold investieren? Nutzen Sie die günstigen Konditionen im finanzen.net Goldshop.
zum Shop

     Die israelische Luftwaffe hat ihre massiven Luftschläge im Gazastreifen auch in der Nacht zum Donnerstag fortgesetzt. Zum Auftakt der Operation "Säule der Verteidigung" hatte die Luftwaffe Israels am Mittwoch den Militärchef der radikal-islamischen Hamas, Ahmed al-Dschabari getötet. In der Folge hatten die Ölpreise zur Wochenmitte um rund zwei Dollar zugelegt. Im Nahen und Mittleren Osten liegen eine Reihe wichtiger Ölförderländer.

    SINGAPUR (dpa-AFX)

Bildquellen: iStock
Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Ölpreis

  • Relevant1
  • Alle4
  • ?
Gold und Rohöl
Nach der gestrigen Bekanntgabe des EIA-Wochenberichts ging der Ölpreis auf Talfahrt und markierte den tiefsten Stand seit zwei Monaten.
29.06.15
17.06.15

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.161,63-7,18
-0,61
Kupferpreis5.779,50-5,50
-0,10
Ölpreis (WTI)57,060,06
0,11
Silber15,590,02
0,14
Super Benzin1,450,00
0,07
Weizen200,50-0,75
-0,37

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren42,64
-0,8
5g Goldbarren184,48
-0,9
10g Goldbarren355,34
-1,0
1 Uz Goldbarren1.084,76
-1,0
Krügerrand1.098,05
-1,0
Britannia1.108,23
-1,0
Maple Leaf1.094,87
-1,0
American Eagle1.106,05
-1,0
Zum Edelmetallshop

Heute im Fokus

DAX stabil -- Varoufakis - Ich trete bei "Ja" in griechischem Referendum zurück -- Griechen-Referendum wird zum entscheidenden Faktor im Schuldendrama -- Prokon-Gläubiger stehen vor der Wahl

Commerzbank will weiter an Filialen festhalten. US-Medizinkonzern Centene kauft Konkurrenten Health Net in Milliarden-Deal. Dijsselbloem warnt Griechen vor Nein-Votum. Erleichterung bei RWE nach Aus für Kohle-Abgabe. Shell-Chef erwartet steigende Ölpreise - Saudis untermauern Vormachtstellung. Teures schwarz-rotes Energie-Paket.
Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Promis machen Werbung für Finanzprodukte

Umfrage

Wie wird sich nach Ihrer Einschätzung der DAX bis zum Jahresende entwickeln?