29.02.2012 17:40
Bewerten
(0)

Auch BHP Billiton und Fortescue warnen vor Eisenerzmangel

DRUCKEN
EMFIS.COM - Melbourne 29.02.2012 (www.emfis.com) Die australischen Bergbaukonzerne BHP Billiton und Fortescue Metals unterstützen Vale bei der Befürchtung, das verfügbare produzierte Eisenerz könne bald nicht mehr ausreichen.
Anzeige
Gold kaufen
Sie möchten in physisches Gold investieren? Nutzen Sie die günstigen Konditionen im finanzen.net Goldshop.
zum Shop


Wie die beiden Minenunternehmen von Down Under mitteilten, würden sie in absehbarer Zeit eine weltweite Unterdeckung bei Eisenerz sehen. Dies werde angesichts breit angelegter steigender Kosten und der weitgehenden Ausbeutung und folgender Schließung einiger Eisenerzminen erwartet. Die brasilianische Bergbaufirma Vale hatte erst kürzlich vor demselben Mißstand gewarnt (EMFIS berichtete). Daher stünde sinkender Produktion eine weltweit steigende Nachfrage an dem Rohstoff gegenüber.


Vor allem Energie- und Arbeitskosten stark gestiegen

Wie weiter mitgeteilt wurde, seien die Kosten für die Exploration von Eisenerz auf breiter Front deutlich angezogen. Quasi explodierende Stromkosten, höhere Löhne und auch Ausgaben für Arbeitssicherheit würden sich deutlich in den Büchern niederschlagen. Dies erhöhe nicht grade die Bereitschaft zu weiteren Investitionen.  

Nachrichten zu Vale SA

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Vale SA

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
10.12.2012Vale SA neutralSarasin Research
05.12.2012Vale SA verkaufenFrankfurter Tagesdienst
05.12.2012Vale SA buyNomura
04.12.2012Vale SA equal-weightMorgan Stanley
04.12.2012Vale SA neutralSarasin Research
05.12.2012Vale SA buyNomura
30.07.2012Vale SA buyNomura
11.07.2012Vale SA overweightMorgan Stanley
02.05.2012Vale SA buyNomura
30.04.2012Vale SA overweightBarclays Capital
10.12.2012Vale SA neutralSarasin Research
04.12.2012Vale SA equal-weightMorgan Stanley
04.12.2012Vale SA neutralSarasin Research
30.11.2012Vale SA equal-weightMorgan Stanley
19.10.2012Vale SA equal-weightMorgan Stanley
05.12.2012Vale SA verkaufenFrankfurter Tagesdienst

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Vale SA nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.280,636,40
0,50%
Kupferpreis6.751,5023,50
0,35%
Ölpreis (WTI)56,710,48
0,85%
Silber16,960,05
0,27%
Super Benzin1,34-0,01
-0,59%
Weizen158,000,25
0,16%

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren44,42
+0,3
5g Goldbarren192,10
+0,4
10g Goldbarren372,68
+0,4
1 Uz Goldbarren1.122,56
+0,4
Krügerrand1.132,28
+0,4
Maple Leaf1.132,28
+0,4
American Eagle1.140,39
+0,4
zum Edelmetallshop

Heute im Fokus

DAX schließt im Plus -- Wall Street deutlich fester -- Bitcoin mit neuem Rekordhoch -- US-Regierung blockt Mega-Deal AT&T-Time Warner -- Vapiano mit Wachstum -- VW, HelloFresh, Uniper im Fokus

EZB-Mitglied Coeure erwartet baldige Änderung des geldpolitischen Ausblicks. BVB-Aktie vor der Tottenham-Partie gefragt. Deutsche Bank gilt weiter als systemrelevant für die Finanzstabilität - Größte Gefahr: JPMorgan. easyJet sieht dank Aus von Air Berlin und Monarch steigende Ticketpreise. Yellen verlässt Fed-Führung nach Powells Amtsübernahme.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Payment-Trend: Der Vormarsch von digitalen Zahlungsabwicklern

Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, warum vor allem asiatische Unternehmen beim Mobile-Payment eine wichtige Rolle spielen und welche Aktien vom mobilen Bezahlen profitieren könnten.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Umfrage

Sind Sie in Bitcoins investiert?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
EVOTEC AG566480
Deutsche Bank AG514000
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Daimler AG710000
AIXTRON SEA0WMPJ
GeelyA0CACX
BP plc (British Petrol)850517
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
ProSiebenSat.1 Media SEPSM777
Sabina Gold & Silver Corp.A0YC9U
Infineon AG623100
Tencent Holdings LtdA1138D
Siemens AG723610