16.11.2012 07:48
Bewerten
 (0)

Branchenverband: Nachfrage nach Gold lässt deutlich nach

Gold wird unbeliebter. Im dritten Quartal sank die Nachfrage nach dem Edelmetall um mehr als ein Zehntel im Vergleich zum Vorjahr. Trotzdem bleibt die Branche optimistisch.

Weiter zum vollständigen Artikel bei "Handelsblatt Finanzen"

Quelle: Handelsblatt Finanzen
Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Goldpreis

  • Relevant1
  • Alle+
  • Medien
  • Agenturen
  • Extern
  • ?
Gold und Rohöl
Dem Goldpreis blieb nach den gestrigen Statements der US-Notenbank Fed Verkaufsdruck erspart, weil man die weitere Geldpolitik mit Geduld angehen wolle.
17.12.14
16.12.14
15.12.14
15.12.14
12.12.14
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.196,3016,80
1,42
Kupferpreis6.333,75-35,50
-0,56
Ölpreis (WTI)56,760,35
0,62
Silber15,990,24
1,51
Super Benzin1,28-0,02
-1,23
Weizen203,254,25
2,14

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren40,90
+0,8
5g Goldbarren170,13
+1,0
10g Goldbarren329,88
+1,0
1 Uz Goldbarren1.009,21
+1,1
Krügerrand1.024,84
+1,0
Britannia1.032,99
+1,0
Maple Leaf1.021,81
+1,0
American Eagle1.030,96
+1,0
Zum Edelmetallshop

Heute im Fokus

Deutliche Gewinne: DAX über 2 Prozent im Plus -- Dow startet deutlich fester -- Deutsche Bank vor Postbank-Verkauf? -- Daimler-Partner BYD verliert 50-Prozent -- United Internet, QSC im Fokus

Jenoptik sieht im kommenden Jahr deutliches Wachstum. Uralkali weitet Produktion aus. Zynga hofft auf Bugs Bunny & Co. EZB veröffentlicht Sitzungsprotokolle nach vier Wochen. Bundestag stellt sich hinter Kreditlinie für Griechenland. Daimler legt 600 Millionen Euro wegen Kartellverfahren zurück. Russland will Bankensystem mit fast 14 Milliarden Euro stützen.
Wer hat die USA von Platz 1 verdrängt?

schaften der Welt

europa

Umfrage

Bundeskanzlerin Angela Merkel will sich mit Haut und Haar für das Freihandelsabkommen mit den USA stark machen. Was halten Sie von TTIP?

Anzeige