16.01.2013 13:10
Bewerten
 (0)

Bundesbank holt fast 700 Tonnen deutsches Gold aus dem Ausland heim

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Bundesbank will bis 2020 fast 700 Tonnen deutsches Gold aus dem Ausland nach Deutschland holen. Ziel sei, dann die Hälfte der 3391 Tonnen deutsche Goldreserven in eigenen Tresoren im Inland zu lagern, erklärte Bundesbank-Vorstand Carl-Ludwig Thiele am Mittwoch in Frankfurt. Die Bestände in New York werden schrittweise um 300 Tonnen verringert, der Lagerort Paris mit seinen derzeit 374 Tonnen soll ganz aufgegeben werden. Der Großteil des deutschen Goldes lagert aus historischen Gründen im Ausland, vor allem bei der US-Notenbank Fed. In Deutschland gab es im Herbst eine Debatte über die Sicherheit des Milliardenschatzes im Ausland./ben/DP/bgf

 

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Goldpreis

  • Relevant5
  • Alle+
  • Medien
  • Agenturen
  • Extern
  • ?
Gold und Rohöl
Der Goldpreis konnte die Marke von 1.200 Dollar nicht verteidigen und rutschte wieder unter sein Dreiwochenhoch.
17:45 Uhr
Gold Rebound Fights to Break Above $1,200 (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
17:08 Uhr
Gold Shuffles Between Conflicting Data (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
09:05 Uhr
24.11.14
Gold Prices Flat as Traders Weigh Dollar, Swiss Vote (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
24.11.14
Swiss to Vote on Central Bank's Gold (EN, Wall Street Journal)
24.11.14
Swiss to Vote on Central Bank's Gold (EN, Wall Street Journal Europe)
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.200,351,85
0,15
Kupferpreis6.593,50-62,50
-0,94
Ölpreis (WTI)73,84-1,94
-2,56
Silber16,690,20
1,20
Super Benzin1,41-0,01
-0,49
Weizen180,501,75
0,98

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren40,49
-0,0
5g Goldbarren168,04
-0,0
10g Goldbarren325,73
-0,0
1 Uz Goldbarren996,30
-0,0
Krügerrand1.011,90
-0,0
Britannia1.020,05
-0,0
Maple Leaf1.008,90
-0,0
American Eagle1.018,04
-0,0
Zum Edelmetallshop

Heute im Fokus

DAX schließt mit Gewinn -- Dow etwas fester -- E.ON und RWE setzen sich an DAX-Spitze -- US-Konsumenten sorgen für positive Überraschung bei Wachstum -- Twitter, Bayer im Fokus

US-Konsumenten sorgen für positive Wachstumsüberraschung. METRO verkauft Großhandelsgeschäft in Griechenland. Sony vor Ende der Partnerschaft mit FIFA. Telefónica streicht bei Stellenabbau auch 150 Managementposten. Bundesbank: Niedrigzinsphase birgt Gefahr für Übertreibungen.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Wenn Zukunft Gegenwart wird

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Der milliardenschwere "Soli" soll nach dem Willen von Rot-Grün ab dem Jahr 2020 auch den Ländern und Kommunen im Westen Deutschlands zugutekommen. Was halten Sie von diesem Vorhaben?

Anzeige