08.11.2012 19:43
Bewerten
 (0)

Duke Energy: Gewinnerwartungen im dritten Quartal geschlagen, Prognose bestätigt

Charlotte (www.aktiencheck.de) - Der US-Energieversorger Duke Energy Corp. konnte im dritten Quartal 2012 einen etwas höheren Gewinn ausweisen und hat auf bereinigter Basis die Analystenerwartungen übertroffen. Ferner wurde die unternehmenseigene Prognose erneut bekräftigt.

Wie das Unternehmen am Donnerstag erklärte, erhöhten sich die Umsatzerlöse auf 6,72 Mrd. US-Dollar, gegenüber 3,96 Mrd. US-Dollar im Vorjahresquartal.

Der den Aktionären zurechenbare Nettogewinn kletterte von 472 Mio. US-Dollar bzw. 1,06 US-Dollar je Aktie auf nun 594 Mio. US-Dollar bzw. 84 Cents pro Aktie. Bereinigt um Sondereffekte betrug das EPS 1,47 (Vorjahr: 1,50) US-Dollar, während Analysten nur mit einem EPS von 1,45 US-Dollar bei Umsätzen von 6,79 Mrd. US-Dollar gerechnet hatten.

Für das laufende vierte Quartal stellen Analysten ein EPS von 0,65 US-Dollar und einen Umsatz in Höhe von 5,7 Mrd. US-Dollar in Aussicht.

Für das Gesamtjahr prognostizieren Analysten ein EPS von 4,28 US-Dollar und einen Umsatz in Höhe von 20,06 Mrd. US-Dollar. Das Unternehmen selbst erwartet weiterhin ein EPS von 4,20 bis 4,35 US-Dollar.

Die Titel von Duke Energy gewinnen derzeit an der NYSE 0,33 Prozent auf 63,15 US-Dollar. (08.11.2012/ac/n/a)

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Duke Energy Corp

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Duke Energy Corp

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
30.11.2012Duke Energy neutralUBS AG
11.07.2012Duke Energy neutralUBS AG
11.06.2012Duke Energy buyUBS AG
24.05.2012Duke Energy buyUBS AG
13.12.2011Duke Energy neutralUBS AG
11.06.2012Duke Energy buyUBS AG
24.05.2012Duke Energy buyUBS AG
12.02.2007Duke Energy buyBanc of America Sec.
05.01.2007Duke Energy overweightLehman Brothers
12.12.2006Update Duke Energy Corp.: OutperformRBC Capital Markets
30.11.2012Duke Energy neutralUBS AG
11.07.2012Duke Energy neutralUBS AG
13.12.2011Duke Energy neutralUBS AG
11.01.2011Duke Energy sector performRBC Capital Markets
11.01.2011Duke Energy neutralCredit Suisse Group
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Duke Energy Corp nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.214,4510,45
0,87
Kupferpreis6.696,0041,00
0,62
Ölpreis (WTI)90,98-0,45
-0,49
Silber17,21-0,17
-0,96
Super Benzin1,50-0,01
-0,53
Weizen161,75-0,25
-0,15

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren40,47
+0,5
5g Goldbarren167,93
+0,6
10g Goldbarren325,53
+0,6
1 Uz Goldbarren995,67
+0,6
Krügerrand1.011,27
+0,6
Britannia1.019,42
+0,6
Maple Leaf1.008,27
+0,6
American Eagle1.017,41
+0,6
Zum Edelmetallshop

Heute im Fokus

DAX schließt tiefrot -- Zalando-Aktie schließt auf Ausgabepreis -- Rocket Internet - Emissionspreis bei 42,50 Euro -- HOCHTIEF mit Aktienrückkaufprogramm -- adidas im Fokus

US-Automarkt ist weiter nicht zu bremsen. Commerzbank gründet Risikokapital-Tochter für Investitionen in Startups. Bundesbank pocht auf Kompetenzen bei künftiger Bankenaufsicht. General Motors will 2016 in Europa endlich wieder Gewinne einfahren. Volkswagen kämpft weiter mit Absatzflaute in USA. Südzucker fallen vor Quartalszahlen auf Mehrjahrestief. Streik kostet Lufthansa zweistelligen Millionenbetrag. Deutsche Post dreht an der Portoschraube.
Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Beim Kauf eines Finanzproduktes vertraue ich in erster Linie auf Informationen:

Anzeige