18.12.2012 12:49
Bewerten
(3)

E.ON: WINGAS und Energy Projects bauen hocheffiziente KWK-Anlage

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Der Energieversorger E.ON AG (EON SE) gab am Dienstag bekannt, dass E.ON Energy Projects und der Erdgasversorger WINGAS auf Energieeffizienz setzen und zusammen eine hocheffiziente Kraft-Wärme-Kopplungs (KWK)-Anlage an der Anlandestation der Ostsee-Pipeline Nord Stream in Lubmin bei Greifswald bauen.

Anzeige
Gold kaufen
Sie möchten in physisches Gold investieren? Nutzen Sie die günstigen Konditionen im finanzen.net Goldshop.
zum Shop

Wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht, haben die Partner für Bau und Betrieb der Anlage jetzt die Projektgesellschaft Industriekraftwerk Greifswald GmbH gegründet. Anfang 2013 soll die Anlage fertig sein und dann neben Wärme auch Strom produzieren. Die KWK-Anlage soll über eine Nutzwärmeleistung von rund 47 MW sowie eine elektrische Leistung von rund 37 MW verfügen. Den Strom erzeugt eine Gasturbine mithilfe eines Generators. Die Abwärme, die in der Gasturbine entsteht, wird über einen Wärmetauscher direkt zur Gasvorwärmung eingesetzt. In Spitzenzeiten werden bis zu 200.000 Megawattstunden Strom pro Jahr erzeugt - genug, um damit 50.000 Haushalte ein Jahr lang zu versorgen.

Die Aktie von E.ON notiert derzeit bei 14,22 Euro (+0,21 Prozent). (18.12.2012/ac/n/d)

Anzeige

Nachrichten zu E.ON SE

  • Relevant
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu E.ON SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
09:36 UhrEON SE HoldCommerzbank AG
23.06.2017EON SE buyDeutsche Bank AG
22.06.2017EON SE ReduceKepler Cheuvreux
22.06.2017EON SE buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
20.06.2017EON SE buyMerrill Lynch & Co., Inc.
23.06.2017EON SE buyDeutsche Bank AG
22.06.2017EON SE buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
20.06.2017EON SE buyMerrill Lynch & Co., Inc.
19.06.2017EON SE overweightMorgan Stanley
19.06.2017EON SE buyDeutsche Bank AG
09:36 UhrEON SE HoldCommerzbank AG
12.06.2017EON SE NeutralOddo Seydler Bank AG
08.06.2017EON SE NeutralCredit Suisse Group
08.06.2017EON SE HaltenIndependent Research GmbH
07.06.2017EON SE HoldCommerzbank AG
22.06.2017EON SE ReduceKepler Cheuvreux
15.06.2017EON SE ReduceHSBC
08.06.2017EON SE VerkaufenDZ BANK
10.05.2017EON SE UnderperformBNP PARIBAS
09.05.2017EON SE VerkaufenDZ BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für E.ON SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.249,084,33
0,35%
Kupferpreis5.848,8613,23
0,23%
Ölpreis (WTI)44,690,97
2,22%
Silber16,790,09
0,52%
Super Benzin1,30-0,00
-0,31%
Weizen169,50-1,25
-0,73%

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren44,78
-0,1
5g Goldbarren193,89
-0,1
10g Goldbarren376,22
-0,1
1 Uz Goldbarren1.133,40
-0,1
Krügerrand1.143,12
-0,1
Maple Leaf1.143,12
-0,1
American Eagle1.151,22
-0,1
zum Edelmetallshop

Diamanten zur Wertanlage

  • 2 Karäter
  • 1 Karäter
  • 3/4 Karäter
  • 1/2 Karäter
  • 1/3 Karäter
1,01-1,03 ctD20.038,67
-0,33
1,01-1,03 ctE14.413,78
-0,33
1,01-1,03 ctF12.084,72
-0,33
1,01-1,03 ctG10.283,00
-0,33
1,01-1,03 ctH8.744,95
-0,33
Zum Diamantshop

Heute im Fokus

DAX schließt im Minus -- Dow Jones im Plus -- Analyse belastet HeidelDruck-Aktie -- Deutscher Bank drohen wohl 60 Millionen Dollar Verlust -- RWE, Nestlé, Facebook im Fokus

Lufthansa erreichen höchsten Stand seit Mitte Juni 2014. EZB fühlt sich wohl missverstanden bei Draghi-Äußerungen. Geschäfte mit Sojabohnen beflügeln Monsanto. Buffett kritisiert Entwurf für Obamacare-Umbau. Hella-Aktie unter Druck. Bundesbank-Vorstand Dombret sieht Immobilienboom in Deutschland mit Sorge.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Stabile Dividendenaktien gehören in jedes Depot!

Die Investition in ausgewählte Blue-Chip-Dividendenaktien gehört zu den sichersten Strategien, um an den Aktienmärkten langfristig ein Vermögen aufzubauen. Dividendenaktien von hochkapitalisierten Unternehmen werfen langfristig höhere Renditen als der Gesamtmarkt ab und bieten einen guten Schutz in unsicheren Börsenzeiten. Wir stellen im aktuellen Anlegermagazin drei Aktien mit stabilen und attraktiven Dividendenrenditen vor.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Top-Rankings

Die reichsten Länder der EU
Das sind die reichsten Länder der EU
KW 25: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 25: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Von wem lassen Sie sich bei Entscheidungen über Ihre Geldanlage beraten?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
CommerzbankCBK100
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
E.ON SEENAG99
Schaeffler AGSHA015
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
VapianoA0WMNK
Nordex AGA0D655
Amazon906866
EVOTEC AG566480
Deutsche Telekom AG555750
Heidelberger Druckmaschinen AG731400
Nestlé SA (Nestle)A0Q4DC