12.12.2012 19:07
Bewerten
(0)

EANS-Adhoc: COLEXON Energy AG / Zustimmung des Aufsichtsrats zu möglicher Kooperation der Gesellschaft mit 7C Solarparken NV

=------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------------

Anzeige
Gold kaufen
Sie möchten in physisches Gold investieren? Nutzen Sie die günstigen Konditionen im finanzen.net Goldshop.
zum Shop

Fusion/Übernahme/Beteiligung/Unternehmen 12.12.2012

Hamburg, den 12. Dezember 2012. - Vorstand und Aufsichtsrat der Hamburger COLEXON Energy AG (WKN 525070, ISIN 0005250708), haben heute beschlossen, den Aktionären des nicht börsennotierten belgischen Solarunternehmens 7C Solarparken NV, Mechelen/Belgien, ein Angebot zum Erwerb einer zumindest 80%-igen Beteiligung zu unterbreiten. Das Angebot sieht vor, den Aktionären von 7C Solarparken als Gegenleistung neue Aktien der COLEXON anzubieten, die auf der Grundlage noch zu fassender Hauptversammlungsbeschlüsse ausgegeben werden sollen. Das Angebot an die Aktionäre der 7C Solarparken ist befristet bis zum 19. Dezember 2012, 24:00 Uhr.

Der Erwerb von oder jedenfalls die maßgebliche Beteiligung an 7C Solarparken bietet der COLEXON Energy AG die Möglichkeit, das bestehende Eigenbetriebsportfolio an Solarkraftwerken signifikant auf rund 50 MWp auszubauen. Vor dem Hintergrund der aktuellen schwierigen Marktsituation bietet sich der Gesellschaft so die Chance, die Ertragslage deutlich zu verstetigen und zu verbessern. Die Gesellschaft 7C Solarparken wurde 2008 gegründet und fokussiert sich primär auf den Aufbau eines Portfolios von Solarkraftwerken und verfügt zur Zeit über eine installierte Kapazität von rd. 24 MWp. Der eindeutige geographische Investitionsschwerpunkt liegt hierbei in Deutschland. Zum jetzigen Zeitpunkt hält 7C eine Beteiligung an der COLEXON Energy AG in Höhe von 22,87%. Die Aktien von 7C Solarparken werden von zahlreichen, miteinander nicht verbundenen Aktionären gehalten, die nach Auskunft des Vorstandes von 7C Solarparken individuelle Anlagestrategien hinsichtlich der erneuerbaren Energien verfolgen.

Die COLEXON Energy AG, Hamburg, hatte gemeinsam mit der 7C Solarparken NV, Mechelen/Belgien, eine Bewertung beider Unternehmen bei Warth & Klein Grant Thornton AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Düsseldorf, hinsichtlich einer möglichen Kooperation beider Unternehmen in Auftrag gegeben. Dieses Gutachten kommt zum Bewertungsstichtag (14. Februar 2013) zu einem Wert in Höhe von EUR 0,6988 pro Colexon-Aktie, welcher rund 70% über dem durchschnittlichen Aktienkurs des Zeitraumes Januar bis Dezember 2012 liegt. Im Hinblick darauf, dass der gutachterlich ermittelte Wert einer Aktie unter einem Euro liegt, ist Voraussetzung für eine Kapitalerhöhung zum Erwerb der Beteiligung an der 7C Solarparken, dass zuvor das Grundkapital der COLEXON AG durch Zusammenlegung von Aktien herabgesetzt wird. Der noch einzuberufenden Hauptversammlung wird insoweit eine Zusammenlegung von zwei Aktien in eine Aktie vorgeschlagen werden. Unter der Voraussetzung, dass die Hauptversammlung der Aktienzusammenlegung zustimmt, ergibt sich hieraus, dass die 7C Aktionäre für jeden im Rahmen der nachfolgenden Kapitalerhöhung eingebrachten 7C-Anteil 3.225 neu auszugebende COLEXON-Aktien erhalten. Da das Bezugsrecht der COLEXON-Aktionäre bei einer solchen Sachkapitalerhöhung ausgeschlossen werden muss, würde für den Fall einer Andienung sämtlicher Anteile an 7C Solarparken die Beteiligung der derzeitigen Aktionäre von COLEXON auf ca. 25,9% nach Durchführung der Kapitalerhöhung sinken und der Anteil der eigenen Aktien bei 9,8% liegen.

Die außerordentliche Hauptversammlung der COLEXON Energy AG zur Beschlussfassung über die Kapitalmaßnahmen, welche die Einbringung der 7C-Anteile durch deren Gesellschafter ermöglichen soll, ist für den Februar 2013 vorgesehen. Das Angebot lässt die Entscheidungshoheit der Hauptversammlung von COLEXON, die der Kapitalerhöhung mit einer Mehrheit von 75% zustimmen muss, unberührt.

Ende der Mitteilung euro adhoc =-------------------------------------------------------------------------------

(END) Dow Jones Newswires

   December 12, 2012 12:37 ET (17:37 GMT)- - 12 37 PM EST 12-12-12

Nachrichten zu COLEXON Energy AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv

Analysen zu COLEXON Energy AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.08.2010COLEXON Energy kaufenSES Research/ Warburg Gruppe
13.05.2010COLEXON kaufenSES Research/ Warburg Gruppe
28.12.2009COLEXON günstig bewertetDer Aktionärsbrief
30.11.2009COLEXON kaufenSES Research GmbH
31.08.2009COLEXON kaufenSES Research GmbH
12.08.2010COLEXON Energy kaufenSES Research/ Warburg Gruppe
13.05.2010COLEXON kaufenSES Research/ Warburg Gruppe
28.12.2009COLEXON günstig bewertetDer Aktionärsbrief
30.11.2009COLEXON kaufenSES Research GmbH
31.08.2009COLEXON kaufenSES Research GmbH
23.09.2008COLEXON haltenSES Research GmbH
03.03.2008COLEXON haltenSES Research GmbH
11.02.2008COLEXON haltenSES Research GmbH
12.06.2006Reinecke + Pohl im FokusHot Stocks Europe
28.02.2006Reinecke + Pohl engagiert bleibenHot Stocks Europe
24.11.2006Reinecke & Pohl Finger wegDer Aktionärsbrief

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für COLEXON Energy AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.284,50-3,00
-0,23%
Kupferpreis6.476,07-1,10
-0,02%
Ölpreis (WTI)48,731,80
3,84%
Silber16,99-0,05
-0,26%
Super Benzin1,31-0,00
-0,31%
Weizen156,00-0,50
-0,32%

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren44,61
±0,0
5g Goldbarren193,03
±0,0
10g Goldbarren374,52
±0,0
1 Uz Goldbarren1.128,20
±0,0
Krügerrand1.137,92
±0,0
Maple Leaf1.137,92
±0,0
American Eagle1.146,03
±0,0
zum Edelmetallshop

Heute im Fokus

DAX geht mit Verlust ins Wochenende -- Dow Jones im Minus -- STADA-Übernahme erfolgreich -- Verhandlungen über Zukunft von Air Berlin -- Calpine, Deutsche Bank im Fokus

Darmstädter Merck-Konzern will vor weiteren Großübernahmen Schulden abbauen. Analyst ermittelt den perfekten Einstiegskurs für Bitcoins. Busch bei Pfeiffer Vacuum mit neuem Etappensieg. Venezuelas Bolivar fällt auf Rekordtief. Unsicherheit beim iPhone 8: Wann kommt das neue Apple Smartphone? UniCredit-Aufnahme im EuroStoxx möglich - Airbus hofft auf Stoxx.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Aktien mit Sicherheit und Potenzial

Für die neue Ausgabe des Anlegermagazins haben unsere Redakteure Aktien identifiziert, die aus ihrer Sicht Sicherheit und Potenzial bieten. Einen besonderen Blick werfen sie dabei auf die Chemie- und Versicherungsbranche. Erfahren Sie im aktuellen Magazin, wie Sie "Richtig investieren" und lesen Sie, welche Aktien bei überschaubarem Risiko einiges an Potenzial bieten.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Top-Rankings

KW 33: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Nicht nur schön und talentiert
Diese Frauen haben in Hollywood am meisten verdient
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot (Juni 2017)
Die Top-Positionen von Warren Buffett

Umfrage

Die Deutsche Bank wird optimistischer für deutsche Aktien und sieht beim DAX bis Jahresende noch 3 Prozent Luft nach oben. Was glauben Sie, wie sich der DAX bis zum Ende des Jahres entwickeln wird?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln

Willkommen bei finanzen.net Brokerage

Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus finanzen.net!

Weitere Informationen finden Sie hier.

Jetzt informieren und Depot eröffnen


Sie haben bereits ein Depot? Dann verknüpfen Sie es jetzt mit Ihrem finanzen.net-Account!

Jetzt verknüpfen

Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Air Berlin plcAB1000
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
E.ON SEENAG99
Nordex AGA0D655
Allianz840400
Amazon906866
Scout24 AGA12DM8
EVOTEC AG566480
TeslaA1CX3T
BMW AG519000
Lufthansa AG823212