08.01.2013 09:34
Bewerten
 (0)

EANS Adhoc: COLEXON Energy AG (deutsch)

    EANS-Adhoc: COLEXON Energy AG / Ad hoc-Mitteilung der COLEXON Energy AG Einberufung der Hauptversammlung auf den 15. Februar 2013 und Änderungen im Aufsichtsrat

 

--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel   einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------

 

Hauptversammlungen/Vorstandssitzungen/Unternehmen 08.01.2013

 

Hamburg, den 8. Januar 2013 - Der Vorstand der COLEXON Energy AG (WKN 525070, ISIN 0005250708), Hamburg, wird heute die außerordentliche Hauptversammlung zur Beschlußfassung über die beabsichtigten Kapitalmaßnahmen im Zusammenhang mit dem Erwerb der zumindest 80%-igen Beteiligung an dem nicht börsennotierten belgischen Solarunternehmen 7C Solarparken NV, Mechelen/Belgien, auf den 15. Februar 2013 einberufen. Die Beschlußvorschläge sehen u.a. vor, zunächst das Grundkapital der Gesellschaft durch Einziehung einer unentgeltlich zur Verfügung gestellten Aktie der Gesellschaft auf eine durch zwei ganzzahlig teilbare Zahl zu glätten, sodann das geglättete Grundkapital durch Zusammenlegung jeweils zweier Aktien zu einer Aktie auf die Hälfte (EUR 8.872.278,00) herabzusetzen, um dieses sodann um bis zu EUR 16.012.125,00 auf bis zu EUR 24.884.403,00 zu erhöhen. Die Kapitalerhöhung soll durch Sacheinlagen dergestalt erfolgen, dass die 30 Aktionäre von 7C Solarparken NV sämtliche von ihnen gehaltenen Anteile an der 7C Solarparken NV gegen Gewährung der neuen COLEXON-Aktien in die COLEXON Energy AG einbringen, die dadurch zu einer Tochtergesellschaft von COLEXON wird. Das Bezugsrecht der Aktionäre von COLEXON ist bei dieser Kapitalerhöhung also ausgeschlossen. Die Kapitalerhöhung soll nur durchgeführt werden, wenn so viele der Aktionäre von 7C Solarparken NV an der Kapitalerhöhung teilnehmen, dass COLEXON zumindest eine Mehrheit von 80% am Kapital der 7C Solarparken NV erwirbt. Sollten, was angestrebt wird, alle Aktionäre von 7C Solarparken NV sämtliche von ihnen an der 7C Solarparken NV gehaltenen Anteile im Rahmen der Kapitalerhöhung in die COLEXON einbringen, so würde sich der Anteil der bisherigen Aktionäre von COLEXON auf ca. 25,9% am Grundkapital von dann EUR 24.884.403,00 verringern. Da die 7C Solarparken NV derzeit selbst mit ca. 22,9% am Grundkapital von COLEXON beteiligt ist, würde sich dadurch, dass 7C Solarparken NV im Zuge der Sachkapitalerhöhung eine Tochtergesellschaft von COLEXON würde, der Anteil der von COLEXON unmittelbar und mittelbar gehaltenen eigenen Aktien von zur Zeit ca. 4,6% am derzeitigen Grundkapital auf ca. 9,8% am erhöhten Grundkapital in Höhe von EUR 24.884.403,00 erhöhen. Den Bedingungen der Kapitalerhöhung liegen gutachterlich ermittelte Unternehmenswerte von COLEXON und 7C Solarparken NV zum Bewertungsstichtag 14. Februar 2013 zu Grunde. Das von Warth & Klein Grant Thornton AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft erstellte Bewertungsgutachten beziffert den Wert einer Aktie von 7C Solarparken NV auf EUR 4.508,93 und den Wert einer Aktie von COLEXON nach Kapitalherabsetzungen auf EUR 1,40 (jeweils gerundet). Hieraus folgt im Rahmen der Sachkapitalerhöhung ein Umtauschverhältnis von gerundeten 3.225 COLEXON-Aktien zu 1 7C-Aktie. Der gutachterliche Wert der von den derzeitigen COLEXON-Aktionären gehaltenen Beteiligungen wird trotz der eintretenden Beteiligungsverwässerung nicht beeinträchtigt. Die Mitglieder des Aufsichtsrates Dr. Carl Graf von Hardenberg (Aufsichtsratsvorsitzender) und Dr. Ing. Kurt-Friedrich Ladendorf haben vor dem Hintergrund, dass die COLEXON Energy AG bei Umsetzung der vorgeschlagenen Maßnahmen in erheblichem Umfang neues Geschäft hinzuerwirbt, erklärt, dass sie ihre Mandate mit Wirkung zum Ende der außerordentlichen Hauptversammlung am 15. Februar 2013 niederlegen werden, um der außerordentlichen Hauptversammlung die Möglichkeit zu geben, den Aufsichtsrat um Personen zu ergänzen, die über spezifische Kenntnisse in Bezug auf die Geschäftstätigkeit von 7C Solarparken NV verfügen. Daher ist auch eine Beschlußfassung über die Neuwahl von Aufsichtsratsmitgliedern auf der außerordentlichen Hauptversammlung am 15. Februar 2013 vorgesehen. Alle insoweit relevanten Einzelheiten werden in der Hauptversammlungseinladung im Bundesanzeiger vom heutigen Tage sowie auf der Website der Gesellschaft veröffentlicht.

 

 

Rückfragehinweis: Friederike Thyssen, Investor Relations COLEXON Energy AG, friederike.thyssen@pvf.de

 

Ende der Mitteilung                               euro adhoc --------------------------------------------------------------------------------

 

Emittent:    COLEXON Energy AG              Große Elbstraße 45              D-22767 Hamburg Telefon:     +49 (0) 40 2800 31 0 FAX:         +49 (0) 40 2800 31 102 Email:       info@colexon.de WWW:         http://www.colexon.de Branche:     Energie ISIN:        DE0005250708 Indizes:     CDAX Börsen:      Freiverkehr: Berlin, München, Düsseldorf, Stuttgart, Regulierter              Markt/General Standard: Frankfurt Sprache:     Deutsch

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu COLEXON Energy AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu COLEXON Energy AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.08.2010COLEXON Energy kaufenSES Research/ Warburg Gruppe
13.05.2010COLEXON kaufenSES Research/ Warburg Gruppe
28.12.2009COLEXON günstig bewertetDer Aktionärsbrief
30.11.2009COLEXON kaufenSES Research GmbH
31.08.2009COLEXON kaufenSES Research GmbH
12.08.2010COLEXON Energy kaufenSES Research/ Warburg Gruppe
13.05.2010COLEXON kaufenSES Research/ Warburg Gruppe
28.12.2009COLEXON günstig bewertetDer Aktionärsbrief
30.11.2009COLEXON kaufenSES Research GmbH
31.08.2009COLEXON kaufenSES Research GmbH
23.09.2008COLEXON haltenSES Research GmbH
03.03.2008COLEXON haltenSES Research GmbH
11.02.2008COLEXON haltenSES Research GmbH
12.06.2006Reinecke + Pohl im FokusHot Stocks Europe
28.02.2006Reinecke + Pohl engagiert bleibenHot Stocks Europe
24.11.2006Reinecke & Pohl Finger wegDer Aktionärsbrief
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für COLEXON Energy AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.201,6012,00
1,01
Kupferpreis6.700,5040,25
0,60
Ölpreis (WTI)76,630,90
1,19
Silber16,450,17
1,07
Super Benzin1,420,01
0,43
Weizen178,003,00
1,71

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren40,73
-0,0
5g Goldbarren169,24
-0,1
10g Goldbarren328,11
-0,1
1 Uz Goldbarren1.003,73
-0,1
Krügerrand1.019,34
-0,1
Britannia1.027,49
-0,1
Maple Leaf1.016,33
-0,1
American Eagle1.025,47
-0,1
Zum Edelmetallshop

Heute im Fokus

DAX schließt über 2 Prozent fester -- Staatsschulden: Ukraine verkauft massenweise Gold -- US-Börsen schließen im Plus -- Chinas Notenbank senkt überraschend Leitzinsen -- Alibaba im Fokus

GDL und Bahn verhandeln weiter. Megafusion in der britischen Versicherungsbranche. Angebot an Hawesko-Aktionäre jetzt offiziell. RBS besteht Stresstest trotz Rechenfehler. Burger King schaltet im Streit um Filialen Gericht ein. Porsche vermietet seine Sportwagen künftig auch. Deutsche-Bank-CFO empfiehlt Alternative zum Sparbuch.
Wenn Zukunft Gegenwart wird

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Das sind Deutschlands Global Player

Umfrage

Der Gesetzentwurf zur Frauenquote in den Führungsetagen von Unternehmen stößt in der Union auf wachsenden Widerstand. Wie stehen Sie zu diesem Thema?

Anzeige