14.02.2013 19:02
Bewerten
 (0)

EANS-News: COLEXON Energy AG / Umsatz mit 25,9 Millionen Euro stark beeinträchtigt von den erschwerten Rahmenbedingungen in der Solar-Branche.

    EANS-News: COLEXON Energy AG / Umsatz mit 25,9 Millionen Euro stark beeinträchtigt von den erschwerten Rahmenbedingungen in der Solar-Branche.
Anzeige
Gold kaufen
Sie möchten in physisches Gold investieren? Nutzen Sie die günstigen Konditionen im finanzen.net Goldshop.
zum Shop

 

--------------------------------------------------------------------------------   Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent/Meldungsgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------

 

 

Geschäftszahlen/Bilanz/Vorläufiges Ergebnis

 

 

Hamburg (euro adhoc) - Umsatz mit 25,9 Millionen Euro stark beeinträchtigt von den erschwerten Rahmenbedingungen in der Solar-Branche. Aufgrund des internen Konsolidierungsprozesses ist das EBIT mit 1,3 Millionen Euro trotzdem positiv. Hamburg, 14. Februar 2013 - Die Hamburger COLEXON Energy AG (WKN 525070, ISIN 0005250708) hat das vorläufige Ergebnis für das Jahr 2012 vorgelegt. Aufgrund der gravierenden Veränderungen der Rahmenbedingungen in dem Solarmarkt und dem nahezu zum Erliegen gekommenen Handels- und Projektbereich erzielte die Unternehmensgruppe im Geschäftsjahr 2012 einen Umsatz in Höhe von 25,9 Millionen Euro.

 

Größter Umsatzbringer im Geschäftsjahr 2012 war das Segment Solarkraftwerksbetrieb mit 12,3 Millionen Euro. Im Segment Handel wurden 10,9 Millionen Euro und im Segment Projekte & Service wurden unter Berücksichtigung der Konsolidierungseffekte 2,8 Millionen Euro Umsatz erzielt.

 

Die frühzeitig begonnenen Restrukturierungen führten in 2012 dazu, dass ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) in Höhe von 1,3 Millionen erreicht werden konnte. Dieses Ergebnis wurde von einer Abschreibung in Höhe von -2,8 Millionen Euro auf den Goodwill stark beeinträchtigt. Der bisher verbliebene Goodwill im Bereich Projekte wurde, aufgrund der geänderten Rahmenbedingungen, die eine Realisierung von Projekten deutlich erschwert, vollständig korrigiert. Diese Abschreibung ist liquiditätsneutral und hat keinen Einfluss auf die Finanzlage des Unternehmens.

 

Das Periodenergebnis im Geschäftsjahr 2012 betrug -4,4 Millionen Euro.

 

 

Rückfragehinweis: Friederike Thyssen, Investor Relations COLEXON Energy AG, friederike.thyssen@pvf.de

 

Unternehmen: COLEXON Energy AG              Große Elbstraße 45              D-22767 Hamburg Telefon:     +49 (0) 40 2800 31 0 FAX:         +49 (0) 40 2800 31 102 Email:       info@colexon.de WWW:         http://www.colexon.de Branche:     Energie ISIN:        DE0005250708 Indizes:     CDAX Börsen:      Freiverkehr: Berlin, München, Düsseldorf, Stuttgart, Regulierter              Markt/General Standard: Frankfurt Sprache:    Deutsch

 

Nachrichten zu COLEXON Energy AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv

Analysen zu COLEXON Energy AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.08.2010COLEXON Energy kaufenSES Research/ Warburg Gruppe
13.05.2010COLEXON kaufenSES Research/ Warburg Gruppe
28.12.2009COLEXON günstig bewertetDer Aktionärsbrief
30.11.2009COLEXON kaufenSES Research GmbH
31.08.2009COLEXON kaufenSES Research GmbH
12.08.2010COLEXON Energy kaufenSES Research/ Warburg Gruppe
13.05.2010COLEXON kaufenSES Research/ Warburg Gruppe
28.12.2009COLEXON günstig bewertetDer Aktionärsbrief
30.11.2009COLEXON kaufenSES Research GmbH
31.08.2009COLEXON kaufenSES Research GmbH
23.09.2008COLEXON haltenSES Research GmbH
03.03.2008COLEXON haltenSES Research GmbH
11.02.2008COLEXON haltenSES Research GmbH
12.06.2006Reinecke + Pohl im FokusHot Stocks Europe
28.02.2006Reinecke + Pohl engagiert bleibenHot Stocks Europe
24.11.2006Reinecke & Pohl Finger wegDer Aktionärsbrief
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für COLEXON Energy AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.227,834,33
0,35
Kupferpreis4.636,0013,70
0,30
Ölpreis (WTI)50,120,83
1,68
Silber16,460,15
0,91
Super Benzin1,300,00
0,00
Weizen166,251,75
1,06

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren44,65
-0,1
5g Goldbarren194,35
-0,1
10g Goldbarren374,81
-0,1
1 Uz Goldbarren1.131,67
-0,2
Krügerrand1.144,13
-0,2
Maple Leaf1.144,13
-0,2
American Eagle1.154,31
-0,2
Zum Edelmetallshop

Heute im Fokus

DAX leicht im Plus -- Infineon erwartet weiteres Wachstum in Asien -- Allianz denkt über Aktienrückkauf nach -- Brent-Rohöl über 50 Dollar --Infineon, Allianz im Fokus

Smartphone-Probleme bremsen Lenovo. Chiphersteller Infineon erwartet weiteres Wachstum in Asien. Banco Popular will Kapital erhöhen. Microsoft hat zwei neue Xbox-Modelle im Köcher. Höhere Herstellungskosten drücken KWS-Ergebnis. Brasiliens Regierung plant Verkauf von Flughafenanteilen. Irland ruft EuGH wegen Facebook an.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.
In welcher Metropolregion leben am meisten Menschen?
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experte
Volatilität in Schwellenländern

Umfrage

Bundeskanzlerin Merkel hält trotz aller Kritik am umstrittenen Flüchtlingspakt mit der Türkei fest. Wie bewerten Sie dessen Chancen?