14.02.2013 19:02
Bewerten
(0)

EANS-News: COLEXON Energy AG / Umsatz mit 25,9 Millionen Euro stark beeinträchtigt von den erschwerten Rahmenbedingungen in der Solar-Branche.

    EANS-News: COLEXON Energy AG / Umsatz mit 25,9 Millionen Euro stark beeinträchtigt von den erschwerten Rahmenbedingungen in der Solar-Branche.
Anzeige
Gold kaufen
Sie möchten in physisches Gold investieren? Nutzen Sie die günstigen Konditionen im finanzen.net Goldshop.
zum Shop

 

--------------------------------------------------------------------------------   Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent/Meldungsgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------

 

 

Geschäftszahlen/Bilanz/Vorläufiges Ergebnis

 

 

Hamburg (euro adhoc) - Umsatz mit 25,9 Millionen Euro stark beeinträchtigt von den erschwerten Rahmenbedingungen in der Solar-Branche. Aufgrund des internen Konsolidierungsprozesses ist das EBIT mit 1,3 Millionen Euro trotzdem positiv. Hamburg, 14. Februar 2013 - Die Hamburger COLEXON Energy AG (WKN 525070, ISIN 0005250708) hat das vorläufige Ergebnis für das Jahr 2012 vorgelegt. Aufgrund der gravierenden Veränderungen der Rahmenbedingungen in dem Solarmarkt und dem nahezu zum Erliegen gekommenen Handels- und Projektbereich erzielte die Unternehmensgruppe im Geschäftsjahr 2012 einen Umsatz in Höhe von 25,9 Millionen Euro.

 

Größter Umsatzbringer im Geschäftsjahr 2012 war das Segment Solarkraftwerksbetrieb mit 12,3 Millionen Euro. Im Segment Handel wurden 10,9 Millionen Euro und im Segment Projekte & Service wurden unter Berücksichtigung der Konsolidierungseffekte 2,8 Millionen Euro Umsatz erzielt.

 

Die frühzeitig begonnenen Restrukturierungen führten in 2012 dazu, dass ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) in Höhe von 1,3 Millionen erreicht werden konnte. Dieses Ergebnis wurde von einer Abschreibung in Höhe von -2,8 Millionen Euro auf den Goodwill stark beeinträchtigt. Der bisher verbliebene Goodwill im Bereich Projekte wurde, aufgrund der geänderten Rahmenbedingungen, die eine Realisierung von Projekten deutlich erschwert, vollständig korrigiert. Diese Abschreibung ist liquiditätsneutral und hat keinen Einfluss auf die Finanzlage des Unternehmens.

 

Das Periodenergebnis im Geschäftsjahr 2012 betrug -4,4 Millionen Euro.

 

 

Rückfragehinweis: Friederike Thyssen, Investor Relations COLEXON Energy AG, friederike.thyssen@pvf.de

 

Unternehmen: COLEXON Energy AG              Große Elbstraße 45              D-22767 Hamburg Telefon:     +49 (0) 40 2800 31 0 FAX:         +49 (0) 40 2800 31 102 Email:       info@colexon.de WWW:         http://www.colexon.de Branche:     Energie ISIN:        DE0005250708 Indizes:     CDAX Börsen:      Freiverkehr: Berlin, München, Düsseldorf, Stuttgart, Regulierter              Markt/General Standard: Frankfurt Sprache:    Deutsch

 

Nachrichten zu COLEXON Energy AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv

Analysen zu COLEXON Energy AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.08.2010COLEXON Energy kaufenSES Research/ Warburg Gruppe
13.05.2010COLEXON kaufenSES Research/ Warburg Gruppe
28.12.2009COLEXON günstig bewertetDer Aktionärsbrief
30.11.2009COLEXON kaufenSES Research GmbH
31.08.2009COLEXON kaufenSES Research GmbH
12.08.2010COLEXON Energy kaufenSES Research/ Warburg Gruppe
13.05.2010COLEXON kaufenSES Research/ Warburg Gruppe
28.12.2009COLEXON günstig bewertetDer Aktionärsbrief
30.11.2009COLEXON kaufenSES Research GmbH
31.08.2009COLEXON kaufenSES Research GmbH
23.09.2008COLEXON haltenSES Research GmbH
03.03.2008COLEXON haltenSES Research GmbH
11.02.2008COLEXON haltenSES Research GmbH
12.06.2006Reinecke + Pohl im FokusHot Stocks Europe
28.02.2006Reinecke + Pohl engagiert bleibenHot Stocks Europe
24.11.2006Reinecke & Pohl Finger wegDer Aktionärsbrief

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für COLEXON Energy AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.250,58-12,18
-0,96%
Kupferpreis6.254,51238,10
3,81%
Ölpreis (WTI)48,011,53
3,29%
Silber16,500,02
0,10%
Super Benzin1,30-0,01
-0,84%
Weizen168,00-1,00
-0,59%

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren43,95
-0,4
5g Goldbarren189,70
-0,5
10g Goldbarren367,92
-0,5
1 Uz Goldbarren1.108,01
-0,5
Krügerrand1.117,73
-0,5
Maple Leaf1.117,73
-0,5
American Eagle1.125,84
-0,5
zum Edelmetallshop

Heute im Fokus

DAX schließt fester -- Dow Jones endet im Plus -- ifo-Index auf Allzeithoch -- Alphabet-Aktie bricht ein: Gute Zahlen können Kartellstrafe nicht kompensieren -- Drillisch, Covestro, STADA im Fokus

Inhaftierter VW-Manager will Schuldgeständnis vor US-Richter abgeben. Opel-Verkauf lässt Gewinn von General Motors einbrechen. McDonald's verdient trotz sinkender Umsätze deutlich mehr. Michael Kors kauft Luxusschuhmarke Jimmy Choo. Auto-Kartell: Daimler kann bei EU-Kommission auf Straffreiheit hoffen. Japanische Notenbank verteidigt Inflationsziel.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die Top 5 der Medizin- und Pharmakonzerne mit großen Wachstumschancen!

Aktien aus dem Medizin- und Pharmabereich gehören neben den hochtechnologischen Konzernen wohl zu den schwierigsten Wertpapieren, die man an der Börse spielen kann. Die meisten Unternehmen, die auf diesem Feld unterwegs sind, bleiben über Jahre hin unprofitabel. Wir stellen im aktuellen Anlegermagazin fünf Aktien vor, bei denen große Wachstumschancen lauern könnten.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Top-Rankings

KW 29: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Der CEO von Allianz, BMW oder doch Daimler?
Diese Manager lieben die Deutschen
KW 29: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln

Willkommen bei finanzen.net Brokerage

Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus finanzen.net

Weitere Informationen finden Sie hier.

Jetzt informieren


Sie haben bereits ein Depot? Dann verknüpfen Sie es jetzt mit Ihrem finanzen.net-Account!

Jetzt mit finanzen.net-Account verknüpfen

Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BMW AG519000
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Nordex AGA0D655
Alphabet A (ex Google)A14Y6F
EVOTEC AG566480
Allianz840400
AIXTRON SEA0WMPJ
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
E.ON SEENAG99