03.04.2009 08:11
Bewerten
 (0)

EMFIS.COM - EM Stocks Review: Wochenschlussrallye in Lateinamerika

EMFIS.COM - Sao Paulo 03.04.2009 Die lateinamerikanischen Börsen haben gestern ein wahres Kursfeuerwerk erlebt. Vor allem die brasilianische Börse glänzte mit einem 4,19-prozentigen Anstieg im Bovespa Index. Der Leitindex schloss bei 43.736 Punkten. Die mexikanische Börse legte um durchschnittlich 3,4 Prozent auf 20.562 Zähler zu. Argentiniens Merval Index schloss mit einem Plus von 0,8 Prozent bei 1.134 Punkten.

Beflügelt wurden die lateinamerikanischen Emerging Markets durch die Entscheidung beim G-20 Gipfel in London. Die weltweit 20 größten Staaten werden eine Billion US Dollar in die Weltbank schießen, um die Schwellenländer mit ausreichend Liquidität zu bestücken. Darunter könnten auch Brasilien & Co profitieren.

Extrem hohe Gewinne waren in Brasilien branchenübergreifend. Die Rohstofftitel konnten von jüngsten Analystenschätzungen profitieren, die beim größten Eisenerzproduzenten von höheren Exporten ausgehen. Cia Vale Rio Doce schoss um 6,1 Prozent nach oben. Die Stahlhersteller Gerdau und Usiminas legten ebenfalls um satte 6,0 bzw. 7,4 Prozent zu. Die Petrobras-Aktie, Lateinamerikas größter Ölkonzern, legte um knapp fünf Prozent zu.

Auch Telekom- und Bankentitel waren in Brasilien gefragt. Die Telemar-Aktie legte um 5,9 Prozent zu und Tele Norte um 4,2 Prozent. Itau Unibanco stieg um 4,8 Prozent. Auf der Verliererseite fand man gestern lediglich fünf Aktien.

Mexiko erklärte bereits, dass man einen günstigen Kredit bei der Weltbank aufnehmen wolle. Im Gespräch sind aktuell rund 47 Milliarden US Dollar, um die aktuelle Wirtschaftsschrumpfung zu bekämpfen. Mexiko selbst geht von einer 2,8-prozentigen Wirtschaftsschrumpfung im laufenden Jahr 2009 aus. In Mexiko waren ebenfalls Rohstoff- und Bankenwerte gefragt. Cemex, der größte Zementproduzent, explodierte um 9,5 Prozent. Die Bank Banorte stieg ebenfalls kräftig um 8,9 Prozent an Wert.

Nachrichten zu Vale SA

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Vale SA

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
10.12.2012Vale SA neutralSarasin Research
05.12.2012Vale SA verkaufenFrankfurter Tagesdienst
05.12.2012Vale SA buyNomura
04.12.2012Vale SA equal-weightMorgan Stanley
04.12.2012Vale SA neutralSarasin Research
05.12.2012Vale SA buyNomura
30.07.2012Vale SA buyNomura
11.07.2012Vale SA overweightMorgan Stanley
02.05.2012Vale SA buyNomura
30.04.2012Vale SA overweightBarclays Capital
10.12.2012Vale SA neutralSarasin Research
04.12.2012Vale SA equal-weightMorgan Stanley
04.12.2012Vale SA neutralSarasin Research
30.11.2012Vale SA equal-weightMorgan Stanley
19.10.2012Vale SA equal-weightMorgan Stanley
05.12.2012Vale SA verkaufenFrankfurter Tagesdienst
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Vale SA nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.207,05-14,55
-1,19
Kupferpreis4.725,5045,85
0,99
Ölpreis (WTI)49,25-0,31
-0,63
Silber16,22-0,10
-0,58
Super Benzin1,310,00
0,15
Weizen167,50-0,25
-0,15

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber

Heute im Fokus

DAX geht mit Plus ins Wochenende -- Dow: Yellen-Effekt verpufft -- US-Wirtschaft wächst schwach -- VW will wohl Milliarden in Batteriefabrik für E-Autos investieren -- SGL, Google und Oracle im Fokus

Bank of America versucht erneut Kreditkartentochter MBNA zu verkaufen. Monsanto-Managern winkt Millionen-Regen bei Übernahme. Air France tankt nach Sprit-Protesten mehr im Ausland. EU verschärft erneut Sanktionen gegen Nordkorea. Aktionäre von DMG Mori sollen Abfindung von 37,35 Euro erhalten. Yellen: Leitzinserhöhung in den kommenden Monaten angemessen. BMW & Co.: Autobauer rufen in den USA Millionen Wagen zurück.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.
Welche Marke ist die teuerste?
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
In welcher Metropolregion leben am meisten Menschen?

Umfrage

Bundeskanzlerin Merkel hält trotz aller Kritik am umstrittenen Flüchtlingspakt mit der Türkei fest. Wie bewerten Sie dessen Chancen?