12.02.2013 06:00
Bewerten
 (0)

Platin & Palladium: Glänzender als Gold

Platin & Palladium: Glänzender als Gold
Edelmetalle
Edelmetalle: Angebotsprobleme treiben die Platin- und Palladiumnotierungen.
€uro am Sonntag

von Peter Gewalt, Euro am Sonntag

Goldanleger dürften neidisch werden. Während der Preis der Krisenwährung stagniert, eilen Palladium und Platin von Rekord zu Rekord. Vergangene Wochen kosteten beide Edelmetalle, die stark von der Industrie abhängig sind, aufgrund besserer Konjunktur­prognosen und eines fallenden Weltmarktangebots so viel wie seit 17 Monaten nicht mehr. Wichtigster Palladiumpreistreiber sind geringere Exporte aus Russland, die 2012 um rund 70 Prozent zurückgegangen sind. Der Platin- und Palladiumverarbeiter Johnson Matthey erwartet, dass die Verkäufe des einst größten Palladiumexporteurs 2013 erneut um zwei Drittel zurückgehen. Damit dürfte sich das bestehende Angebotsdefizit am globalen Palladiummarkt noch ausweiten.

Anzeige
Gold kaufen
Sie möchten in physisches Gold investieren? Nutzen Sie die günstigen Konditionen im finanzen.net Goldshop.
zum Shop

Bei Platin sorgen dagegen mögliche Produktionskürzungen und Streiks beim südafrikanischen Bergbaukonzern Amplats, der Nummer 1 in der Branche, für wachsende Furcht vor Angebotsengpässen und somit steigende Notierungen. Mit den physisch besicherten Schuldverschreibungen ETFS Physical Palladium (ISIN: DE 000 A0N 62E 5) und ETFS Physical Platinum (DE 000 A0N 62D 7) profitieren Anleger eins zu eins vom weiteren Preisanstieg beider Edelmetalle. 

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Goldpreis

  • Relevant
  • Alle
  • ?
Gold und Erdgas
Nach der gestrigen Kaufwelle mit einem Tageshoch von fast 1.220 Dollar haben sich die Goldmärkte wieder deutlich beruhigt - die Marke von 1.200 Dollar hielt nicht.
26.03.15
Silver ETFs Outshine Gold Funds (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
26.03.15
Gold still has its haven cachet (EN, Financial Times)
26.03.15
25.03.15
Gold Shines After Unexpected Drop in Durable-Goods Orders (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.199,30-5,25
-0,44
Kupferpreis6.067,00-88,00
-1,43
Ölpreis (WTI)48,51-2,72
-5,31
Silber16,98-0,11
-0,66
Super Benzin1,390,00
0,29
Weizen188,500,25
0,13

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren44,43
0,0
5g Goldbarren192,48
0,0
10g Goldbarren373,22
0,0
1 Uz Goldbarren1.140,28
0,0
Krügerrand1.153,57
0,0
Britannia1.163,75
0,0
Maple Leaf1.150,29
0,0
American Eagle1.161,46
0,0
Zum Edelmetallshop

Heute im Fokus

DAX schließt in Grün -- Staatsanwaltschaft: Germanwings-Co-Pilot verheimlichte Erkrankung -- US-Börsen leicht im Plus -- Apple, Air Berlin im Fokus

Intel in Gesprächen über Altera-Übernahme. Eurokurs steigt über 1,09 US-Dollar. S&P bestätigt Österreich-Rating. Griechische Regierungskreise: Können Schulden bald nicht mehr zahlen. Dürr-Aktionäre erhalten mehr Dividende. Griechische Reformliste fertig - Sitzung am Abend in Brüssel. Dow Chemical spaltet Großteil seines Chlor-Alkali-Geschäfts ab.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welches ist das erfolgreichste Geschäftsfeld von Apple?

In diesen Ländern finden Sie leicht Arbeit!

Umfrage

Berichte über Probleme im Zusammenhang mit der Einführung des Mindestlohns hält Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft für aufgebauscht. Wie stehen Sie zu diesem Thema.