24.06.2013 15:56

Senden

Energie-Fachdienst: Gaspreise bleiben stabil


    HAMBURG (dpa-AFX) - Die Gaspreise für Endverbraucher in Deutschland sind in diesem Jahr weitgehend stabil. Daran werde sich auch bis zum Jahresende nichts ändern, heißt es in einer Analyse des Hamburger Energie-Informationsdienstes EID vom Montag. Hauptgrund für den Stillstand an der Preisfront seien die Notierungen für Gas an den internationalen Handelsmärkten. Sie bewegten sich seit etlichen Wochen kaum. Eine ähnliche Entwicklung ist auf den Ölmärkten zu beobachten. Im Vergleich zum Juli 2012 haben sich die Gaspreise für Endverbraucher den Angaben zufolge bei 19 großen Gasversorgern in Deutschland nur um 1,5 Prozent erhöht./egi/DP/he

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.287,154,00
0,31
Kupfer6.685,301,00
0,01
Ölpreis (WTI)101,720,23
0,23
Silber19,480,02
0,10
Super Benzin1,550,00
0,19
Weizen214,750,00
0,00

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren39,38
+0,1
5g Goldbarren162,44
+0,2
10g Goldbarren314,62
+0,2
1 Uz Goldbarren961,71
+0,2
Krügerrand977,24
+0,2
Britannia985,38
+0,2
Maple Leaf973,29
+0,2
American Eagle983,45
+0,2
Zum Edelmetallshop

ANZEIGE

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen

Anzeige