30.11.2012 21:41
Bewerten
 (0)

Euro bei 1,30 US-Dollar, Goldpreis gibt nach

Frankfurt / New York (www.aktiencheck.de) - Der Euro zeigte sich am Freitag wenig verändert. Die Gemeinschaftswährung pendelte im Handelsverlauf um der Marke von 1,30 US-Dollar. Im Blickpunkt standen die Verbraucherpreise. Diese sind im November mit abgebremstem Tempo angestiegen, teilte die EU-Statistikbehörde Eurostat heute in ihrer Vorabschätzung zur Inflationsentwicklung in der Eurozone mit. So verringerte sich die jährliche Inflationsrate auf 2,2 Prozent, während sie im Vormonat noch bei 2,5 Prozent gestanden hatte.

Anzeige
Gold kaufen
Sie möchten in physisches Gold investieren? Nutzen Sie die günstigen Konditionen im finanzen.net Goldshop.
zum Shop

Der Kurs des Euro notiert derzeit bei 1,3000 US-Dollar (+0,22 Prozent). Daneben notiert der Euro bei 1,2046 Schweizer Franken (+0,07 Prozent) bzw. 0,8112 Britischen Pfund (+0,30 Prozent). Schließlich wird der Euro aktuell bei 107,13 Japanischen Yen (+0,53 Prozent) gehandelt.

Der Goldpreis zeigte sich am Freitag schwächer. Dabei verzeichneten auch die Futures für andere Edelmetalle ähnliche Tendenzen. Der Futures-Kurs für eine Feinunze Gold (Februar-Kontrakt) notierte zuletzt bei 1.716,00 US-Dollar und damit 0,78 Prozent leichter. (30.11.2012/ac/n/m)

Artikel empfehlen?

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.217,103,30
0,27
Kupferpreis5.902,004,00
0,07
Ölpreis (WTI)49,19-0,09
-0,18
Silber16,670,05
0,29
Super Benzin1,350,01
0,67
Weizen188,000,75
0,40

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren43,88
-0,1
5g Goldbarren189,71
-0,1
10g Goldbarren367,74
-0,1
1 Uz Goldbarren1.123,24
-0,1
Krügerrand1.139,58
-0,1
Britannia1.147,72
-0,1
Maple Leaf1.136,33
-0,1
American Eagle1.145,47
-0,1
Zum Edelmetallshop

Heute im Fokus

DAX nach Allzeithoch fester -- EZB beginnt Kauf von Staatsanleihen -- Dijsselbloem stellt Griechenland neue Zahlung in Aussicht -- Freescale vor Übernahme durch NXP -- Vivendi, Infineon im Fokus

RWE verkauft Dea ohne britische Zustimmung. Chinesische Notenbank senkt erneut Leitzins. Buffett muss im Schlussquartal Abstriche machen. Umbau mit Verkauf der Impfstoffsparte beschert Novartis Sondergewinn. ElringKlinger wächst 2014 stärker als der Markt.
Diese Unternehmen werden die meisten Jobs streichen

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese Unternehmen haben ihre Gründer reich gemacht

Umfrage

Viele Bundesbürger bezweifeln, dass ihre staatliche Rente im Alter zum Leben reichen wird. Wie stehen Sie zum Thema Rente?