22.06.2012 21:29
Bewerten
 (0)

Euro über 1,25 US-Dollar, Goldpreis etwas fester

Frankfurt / New York (www.aktiencheck.de) - Der Euro zeigte sich am Freitag etwas fester. Die Gemeinschaftswährung heilt sich im Tagesverlauf über der Marke von 1,25 US-Dollar. Neue Konjunkturimpulse gab es zuvor nicht. Im Fokus stand erneut die Euro-Krise, wo am Abend ein 130 Mrd. Euro-schweres Wachstumsprogramm angekündigt wurde.

Anzeige
Gold kaufen
Sie möchten in physisches Gold investieren? Nutzen Sie die günstigen Konditionen im finanzen.net Goldshop.
zum Shop

Der Kurs des Euro notiert derzeit bei 1,2561 US-Dollar (+0,12 Prozent). Daneben notiert der Euro bei 1,2005 Schweizer Franken (-0,01 Prozent) bzw. 0,8064 Britischen Pfund (+0,25 Prozent). Schließlich wird der Euro aktuell bei 101,01 Japanischen Yen (+0,60 Prozent) gehandelt.

Der Goldpreis zeigte sich am Freitag etwas fester. Dabei verzeichneten auch die Futures für andere Edelmetalle behauptete Tendenzen. Der Futures-Kurs für eine Feinunze Gold (August-Kontrakt) notierte zuletzt bei 1.570,20 US-Dollar und damit 0,30 Prozent fester. (22.06.2012/ac/n/m)

Artikel empfehlen?

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.175,18-8,93
-0,75
Kupferpreis5.771,00-27,50
-0,47
Ölpreis (WTI)59,150,96
1,65
Silber15,76-0,04
-0,22
Super Benzin1,450,00
0,00
Weizen201,253,00
1,51

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren42,87
-0,1
5g Goldbarren185,68
-0,1
10g Goldbarren357,70
-0,1
1 Uz Goldbarren1.092,09
-0,1
Krügerrand1.105,38
-0,1
Britannia1.115,56
-0,1
Maple Leaf1.102,19
-0,1
American Eagle1.113,36
-0,1
Zum Edelmetallshop

Heute im Fokus

DAX schließt mit deutlichem Verlust -- Griechen bitten um neues Hilfsprogramm aus ESM - Eurogruppe will darüber beraten -- Apple, Sony, Microsoft im Fokus

Insider: Eurogruppe gibt Hellas keine Finanzhilfe für IWF-Tranche. Kion hat Kampf um Unicarriers vorerst verloren. Griechen stecken ihr Geld in britische Goldmünzen. Mercedes investiert 1 Mrd. Euro in Werk Rastatt. Bundesregierung sieht vorerst keine Chance für Verhandlungen mit Athen.
Womit verdienten die Milliardäre ihr erstes Geld?

Wer spielt oben mit?

Heute sind sie Milliardäre

Umfrage

Grexit droht: Wird Griechenland aus der Euro-Währungsunion austreten?