07.12.2012 21:34
Bewerten
 (0)

Euro über 1,29 US-Dollar, Goldpreis etwas fester

New York (www.aktiencheck.de) - Der Euro zeigt am Freitag eine schwächere Tendenz gegenüber seinen Vergleichswährungen. Wichtige Konjunkturdaten standen heute nicht zur Veröffentlichung an.

Der Euro notiert derzeit bei 1,2922 US-Dollar (-0,30 Prozent). Daneben notiert er bei 1,2077 Schweizer Franken (-0,09 Prozent) bzw. 0,8059 Britischen Pfund (-0,20 Prozent). Gegenüber dem Japanischen Yen zeigt er ein Minus von 0,30 Prozent auf 106,5130 JPY.

Der Goldpreis präsentiert sich am Freitag mit einer leicht festeren Tendenz. Der Futures-Kurs für eine Feinunze Gold (Februar-Kontrakt) zeigte zuletzt ein Plus von 3,10 US-Dollar auf 1.704,90 US-Dollar. (07.12.2012/ac/n/m)

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.275,43-11,18
-0,87
Kupferpreis6.967,85-26,80
-0,38
Ölpreis (WTI)95,81-0,05
-0,05
Silber19,37-0,11
-0,56
Super Benzin1,52-0,01
-0,92
Weizen173,50-0,75
-0,43

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren40,72
-0,7
5g Goldbarren169,19
-0,8
10g Goldbarren328,03
-0,9
1 Uz Goldbarren1.003,45
-0,9
Krügerrand1.019,07
-0,9
Britannia1.027,21
-0,9
Maple Leaf1.016,05
-0,9
American Eagle1.025,20
-0,9
Zum Edelmetallshop

Heute im Fokus

DAX startet fester -- Apple prüft Sicherheit nach Auftauchen von Promi-Nacktfotos -- Russland könnte aus G20 fliegen

Deutsche Annington kauft wohl CitCor-Immobilien für rund 300 Millionen Euro. Iran glaubt an Lösung im Atomstreit bis November. Bahnverkehr läuft nach Warnstreiks weitestgehend normal. Russland könnte China an riesigem Wankor-Ölfeld beteiligen.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welche Billig-Airline ist die beste der Welt?

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Deutschland wird den Kampf der Kurden gegen die Terrormiliz des Islamischen Staates (IS) mit schweren Waffen unterstützen. Wie ist Ihre Meinung hierzu?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen

Anzeige